Die Qual der Wahl

Heute beginnt in Rom das Konklave zur Wahl des neuen Papstes. 115 Kardinäle werden am Nachmittag in die Sixtinische Kapelle einziehen; womöglich wird auch schon ein erstes Mal abgestimmt.

Vielleicht zieht frischer Wind in den Vatikan ein, womöglich in Gestalt eines jüngeren Kirchenführers?

Bis jetzt gibt es keinen Favoriten, daher müssen wir warten bis aus dem Schornstein
der Sixtinischen Kapelle weißer Rauch aufsteigt und der Weltöffentlichkeit verkündet wird:

“Habemus Papam”
Wir haben einen Papst

Ich habe inzwischen meine Wahl getroffen:
Die bordeaux-roten Boots von SPM  und die roten Ballerinas von Clarks stehen nun in meinem Schuhschrank, die roten Boots durften wieder zurück in den Schuhladen.

 Alltagshelden liebt Roboti, wie immer am Dienstag.

_______________________________________________________________
Danke für dein Interesse. Ich freue mich über jeden Kommentar.
blau eingefärbter Text = click

18 thoughts on “Die Qual der Wahl

  1. Marnie Diester

    Die Ballerinas sind ja wirklich sehr schick…
    Ich bin ebenfalls gespannt was die Wahl des neues Papstes ergibt.. Und wünsche mir einen “jüngeren ” Papst, der wirklich frischen Wind in die Kirche bringt…

  2. Wetterhexe1112@blogspot.com

    sehr schön, ich mag auch rote schuhe,
    ob wir allerdings einen solchen papst bekommen, glaube ich nicht.
    der favorit soll wohl genauso verknöchert weitermachen.
    wie soll es auch gehen, die kath. kirche kann nicht über ihren schatten springen und wird es auch nicht tun.

    aber schaun mer mal.

    lg eva

  3. Rügenfrau

    Liebe Judika,

    ich wäre nie auf die Idee gekommen, die Papstwahl mit der Wahl der Schuhe zu verbinden, aber ich find das herrrrrrlich.

    Ich hab gestern gelesen, dass man ein Impressum braucht, wenn so ein privater Blog literarische Züge annimmt. Hüte Dich vor Abmahnungen, wenn Du weiter so schön schreibst 😉

    Nen lieben Gruß von Antje

  4. Die Raumfee

    Von der Papstwahl zur Schuhwahl – Du bist ja eine Nummer. Cool die fotografischen Analogien zur Papstkutte. 😉
    Und wenn ich mal ganz ehrlich bin – wer auch immer das wird ist mir aber auch sowas von egal. Mein Interesse wird erst für den höchst unwahrscheinlichen Fall geweckt, dass er Familienplanung oder gleichgeschlechtliche Ehen anerkennen sollte.
    Deien Schuhahrl finde ich dagegen gelungen. Vor allem die Weinroten sind super. 🙂

    Herzlich, Katja

  5. Flottelottablau

    Ob sich die Päpste auch so schnell einig werden wie du bei deiner Schuhauswahl?? Ist mir allerdings ähnlich schnuppe wie der RAUMFEE..solange sich nichts tut hinsichtlich Gleichberechtigung, Zölibat etc. LG Lotta.

  6. lisa kötter

    Da hast Du Dir aber was Schönes gegönnt! Ich wünsche Dir( und uns) dass das Wetter sich schnell Deinen schönen Schuhen anpasst.
    Herzlichst
    Lisa

  7. Pingback: Küchenschelle | Judika

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.