Rose für die Empfangsdame

# 28 Friday-Flowerday

Vor ein paar Wochen war ich Gast bei A. und W., im Laufe des Nachmittags zeigte W  mir einige Bilder, die er in der letzten Zeit gemalt hatte. Bei  dem 70 x 100 cm großen Portrait der dunkelhaarigen Frau entfuhr es mir: “Ah, das Bild gefällt mir, die Frau guckt so selbstbewußt, die weiß was sie will.” Spontan schenkte W. mir das Bild mit den Worten: “Bei Dir ist es in guten Händen.”

Inzwischen hängt die rassige Unbekannte mit den schönen Augen in unserem Flur und begrüsst alle Besucher. Die zartrosa Rose mit der handteller großen Blüte kaufte ich extra um sie vor dem Bild zu photographieren.

Am Waldrand schnitt ich einen  flechtenbewachsenen Kirschzweig, das hellgrüne Blattwerk stammt aus dem Blumenladen. Die schlanke Glasvase umwickelte ich mit Silberdraht und grünen Filzstücken.

An jenem Tag wurde ich reich beschenkt. Es ist wunderbar Menschen zu kennen, mit denen frau über Freud und Leid lachen und weinen kann.

Nachtrag:

W. hat das Portrait nach einem Zeitungsartikel gemalt, in dem über eine russische Violinistin berichtet wird, ihm gefiel der Gesichtsausdruck der Frau, bei seinem Gemälde hat er die Violine durch ein Weinglas ersetzt. Von Besuchern werde ich dann und wann darauf angesprochen, dass die Dame vom Körperbau und der Gesichtsform, insbesondere der Mundpartie Ähnlichkeit mit mir hätte.

die schönsten Blumengebinde beim Flower-Friday
_______________________________________________________________
Danke für dein Interesse. Ich freue mich über jeden Kommentar. blau im Text → klick

13 Gedanken zu „Rose für die Empfangsdame

  1. ichliebediesentag

    Was für ein großzügiges Geschenk…wow!
    Aber wie gesagt, in guten Händen…wer bekommt
    schon gleich extra Rosen;-) – nun sind beide ein schöner Hingucker!
    Die Vase mit Filz und Draht zu umwickeln wirkt raffiniert!
    Ein wunderbares Wochenende für Dich, liebe Grüße, Steffi

  2. siebenVOR sieben

    Also das ist ja wirklich lustig. Auch du umwickelst heute die Vase. Jetzt sind wir schon zu dritt. Dein Bild gefällt mir auch und die Rose zusammen mit dem eher “rauhen” Zweig sieht klasse aus. Ich mag ja diese Kontraste immer gerne.
    Schöne Grüße
    Jutta

  3. seelenruhig

    Das ist ein tolles Bild. Ich könnte grad denken, dass du das bist!!!
    Tolle Frau – mit wunderschöner Rose davor! Sie trinkt auf dein Wohl – wünscht dir genau das, was du in ihr siehst und ja auch bist!!

    ganz liebe Grüße von Ellen

  4. Birgitt

    …ein wundervolles Geschenk, liebe Judika,
    gefällt mir auch gut…da möchte man ein Glas nehmen und mit ihr anstoßen…und die Rose hast du perfekt dazu ausgesucht…

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    PS zu deiner Frag, ich kann deine Follower in der rechten Sidebar sehen

  5. Meriseimorion

    Toll sieht das aus!!!
    Deine Blumen vor dem Bild vervollständigen es irgendwie, zusammen wirkt es einfach wunderschön.
    Es sieht so aus, als ob es deiner Empfangsdame sehr gut bei dir gefällt!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

  6. Pingback: Weites Land | Judika

  7. heimelig

    so muß das sein. lieblingsstücke finden den weg einfach zu dir. und ein gemälde muß nicht unbedingt ein van gogh sein, um zu gefallen ;). ich mag das portrait sehr. liebe grüße, sabine

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.