Märzfreuden

Mein Lieblingssitzplatz in unserem Garten ist von März bis November der Strandkorb. Herrlich die Märzsonne genießen, Kaffee trinken, Kuchen essen, werkeln, lesen, kuscheln, dösen, Kraft für den Alltag tanken.

Ich bin so froh, dass ich vergangene Woche ausreichend Gelegenheit hatte bei dem frühlingshaften Wetter draußen zu sein, heute Morgen hat sich der Frühling bei uns wieder verabschiedet – es regnet in Strömen und es weht ein stürmischer Wind – und das wo wir letzten Sonntag extra ein großes Feuer – Hutzelfeuer – gemacht haben um den Winter zu verabschieden.

Der Qualm vom Hutzelfeuer zog Richtung Osten und verlieh dem wunderschönen Sonnenuntergang ein ganz besonderes Aussehen. Das zweite Sonnenuntergangsbild ist nur ein paar Meter weiter rechts aufgenommen und wirkt vollkommen anders.

Samstagskaffee, eine Idee von Ninja
Himmelsbilder, eine Idee der Raumfee
_________________________

Danke für dein Interesse. Ich freue mich über jeden Kommentar. blau im Text → klick

25 thoughts on “Märzfreuden

  1. Anja...Mein Leben und ich

    Ja hier hat sich der Frühling auch leider verabschiedet. Es ist windig und eben hats angefangen zu regnen, aber regnen könnte es ruhig heute ein bißchen der Garten kann den Regen schon gebrauchen !!
    Toll so ein Strandkorb, wir hätten im Garten leider nicht den Platz dafür.
    Hoffen wir das Du ihn kommende Woche wieder nutzen kannst.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende……

    Anja und Anhang

  2. Bente

    Strandkorb – Berge und ein feuriger Himmel – gefällt mir alles sehr gut 🙂

    Liebe Grüße und ein tolles WE – wenn auch drinnen – Monika mit Bente

  3. *lini*

    Wie schön, da würde ich auch gerne in der Sonne sitzen und meinen Morgenkaffee trinken…. Bei uns ziehen heute Regenwolken über das Haus…. daher: Ofen an und es drinnen gemütlich machen!
    Schön, dass Du bei der Nettigkeiten-Aktion dabei bist! Ich freu mich – mail mir doch bitte Deine Adresse, damit Dich in alsbaldiger Zukunft völlig unerwartet eine Überraschung von mir erreicht!
    herzlichst! *lini*
    P.S.: birte.hoffmann(ät)yahoo(dot)de

  4. The Boxing Duck

    Ein Strandkorb, das ist ja mal toll! Ich bin fast ein bisschen neidisch. Das Foto mit dem Rauch ist wirkich beeindruckend. Durch den dicken Rauch wirkt es irgendwie auch bedrohlich. LG Rebekka

  5. Andrea Pircher

    Strandkorb im Garten! Wow! Das muss herrlich sein. Bei uns hat sich die Sonne heut auch noch nicht gezeigt… Wobei ich sie eh nicht genießen könnte, muss im Bett bleiben.
    Liebst Andrea

  6. Franse liebt Meer

    Strandkorb und Bergpanorama, so kenn ich’s auch noch nicht 😉 Es ist immer wieder einladend schön bei dir und der brennende Himmel macht sehnsüchtig..
    Liebste Grüße,
    Franse

  7. ars pro toto

    Ich kann’s Dir nachfühlen. Hab auch lang überlegt, ob so ein Strandkorb nicht was für die Terrasse wäre. Bei Dir kann man sich wirklich wohl fühlen. Beneidenswert, so viel grün, so viel Sonne, so beeindruckende Himmelsbilder und so köstlicher Kuchen! Hab ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Sonja

  8. seezwerg

    In deinen Strandkorb ist es richtig gemütlich, komme gerne mal zum Probesitzen vorbei ;))
    Ein sehr schöner Sonnenuntergang mit und ohne Feuer.
    Bei mir regnet es jetzt auch.

    Liebe Seezwerggrüße

  9. Mary

    Wie schön! Tolle Fotos! Besonders gut gefällt mir das letzte! Der Baum zu dem Hintergrung .. einfach genial!
    LG Mary

  10. zucker ruebchen

    So ein Strandkorb ist was feines. Deine Himmelsbilder sind alle sehr schön aber am besten gefällt mir das letzte. Hier war in den vergangenen Tage oft auch so schöner Dunst. Leider hatte ich nie die Kammera zur Hand.
    Liebe Grüße
    Jennifer

  11. RAUMIDEEN

    Hier sah es auch nicht besser aus, hoffentlich wirkt das Feuer.
    Dein Lieblingsplatz gefällt mir – ein Strandkorb mit einem doch ungewöhnlichen Ausblick 😉 !
    Herzliche Grüße, Cora

  12. Holunder

    Der Hutzelfeuerhimmel sieht ja toll aus! In einem Strandkorb würde ich mich auch gern bei feinem Sonnenschein zurückziehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  13. limeslounge

    Guten Morgen
    Tolle Fotos! Im Strandkorb ist es sicher sehr gemütlich – und wenn ich mir die Weite dahinter ansehe, pfeift bestimmt manchmal ordentlich der Wind und du sitzt dort geschützt und geborgen 🙂
    liebe Grüße und das die Sonne bald wieder so strahlt wie auf Deinem ersten Foto – und ich dachte schon, hast Du es gut, noch so ein Wetter *lach*
    liebe Grüße, Petra

  14. jahreszeitenbriefe

    Wie schön, dass du die sonnige frühe Frühlingszeit schon nutzen konntest! Und so ein Strandkorb schützt ja auch ein bisschen. Bei uns hier ist seit gestern Nachmittag auch sehr stürmischer Wind, Regen (der aber dringend erwartet wurde)… Der Vogelzug bei mir waren auf jeden Fall Gänse, aber eben mir unbekannte “Durchzieher”, keine Graugänse wie sonst. Und Kraniche haben noch ein bisschen anderes Flugbild durch langen Hals und lange Beine… Hab’s gut, liebe Judika! Ghislana

  15. mano

    im moment ist es wohl überall stürmisch, grau und regnerisch. aber die schönen tage kommen bald wieder und dann wirst du den strandkorb umso mehr genießen! von eurem grundstück hat man ja einen schönen blick auf rhönkuppen!
    liebe grüße von mano

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.