Lindenblätter – Katze – Gerste

Ein Mandala aus Lindenblättern und Margeriten sollte es werden. Die Lindenblätter hatte ich bereits schön ausgelegt und nun sollten die Margeriten dran kommen…

… wie gesagt sollten, denn diese Lady hatte  ihre eigenen Vorstellungen davon wie mein Mandala aussehen soll.

…und weil sie partout nicht mehr aufstehen wollte habe ich das Mandala Mandala und die Katze Katze sein lassen und mir ein anderes Motiv zum Fotografieren gesucht:


Sicherlich habt ihr es längst erkannt: Einen Halm Gerste von dem Feld hinter unserem Grundstück.

verlinkt zu:
Makro-Monday bei glasklar & kunterbunt
Mandala-Monday bei Babajezas Wundertüte

14 thoughts on “Lindenblätter – Katze – Gerste

  1. Sterndal

    Ich kann mich kaum entscheiden, was ich schöner finde,
    dein schwarzes Kätzlein oder die wundervollen Gerstenhalme?
    Beides einfach so hübsch anzusehen!
    GLG, Brigitte

  2. mano

    tja, katzen haben ihren eigenen kopf – man kann auch so erkennen, dass das mandala schön geworden wäre. und die gerste ist es auch.
    liebe grüße, mano

  3. Birgitt

    …deine Katze mag wohl keine Mandalas, liebe Judika,
    oder sie kennt sie noch nicht, musst du öfter machen…ich finde das so schön…den einzelnen Getreidehalm auch,

    lieber Gruß Birgitt

  4. Flottelotta Blau

    Ha, ha, ha…das kommt mir bekannt vor…Wenn mein Tochterkind auf dem Fußboden malt, dann kommt garantiert die Katze und legt sich auf’s Bild….;-))))) LG Lotta.

  5. Holunder

    Unsere Katze war auch so ein eigensinniger Racker! Deine Gerstenfotos sind so schön!
    Bzgl. Backen und Anstellgut – schau mal hier: http://www.ploetzblog.de/ Super Rezepte und Begriffserklärungen. Das Buch zum Blog ist auch genial.
    Liebe Grüße
    Andrea

  6. Steffi

    Katzen haben immer ihre eigenen Vorstellungen – besonders dann, wenn man gerade etwas drapiert hat. Wie schön die Gerste aussieht! Ich bin auch schon ein paar mal an den Feldern vorbeigefahren und habe mir die Kamera und ein bisschen Zeit herbeigesehnt;)
    Ganz liebe Grüße von Steffi

  7. Claudia Holunder

    Sollen Mandalas nicht entspannend wirken?
    Nun, ich finde, die Miez sieht total tiefenentspannt aus.

    Die Gerste ist wirklich gut getroffen.
    So scharf und glänzend die einzelnen Grannen.
    Ich habe heute auch Gerste fotografiert.
    Das heißt eigentlich die Kornblumen dazwischen. ;o)
    Liebe
    Claudiagrüße

  8. mrs.columbo

    also, ich find das lindenblätter-katzenmandala auch sehr hübsch! jaja, unsere katzen haben so ihren eigenen willen …

    lieben gruß, susi

  9. mickey

    tja, miezekatzen haben halt ihren eigenen willen 🙂 aber das mandala ist zu erkennen und die gerste sieht wunderschön aus…
    lg mickey

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.