Hortensien

DSC_0071

Schon wie ich das Kalenderblatt im Frühling rahmte und über unseren Schuhschrank aufhängte war mir klar, dass ich irgendwann eine kugelige Vase mit zwei großen Blüten davor stelle.

DSC_0103

Aus welchem Material die Vase und die Kugeln sind und wie ich sie gemacht habe erklärte ich hier und hier.

DSC_0082

Als ich in der Gärtnerei die kleine Hortensie mit den beiden große Blütendolden sah, wußte ich sofort, die sind genau das richtige für meine Kugelvase.

DSC_0121

Die Feder  und die Muschel   sollen mich an die Leichtigkeit des letzen Sommers erinnern, hier, hier und hier.

DSC_0138

Das Steinherz und den flechtenbewachsenen Stein  vom Sehnsuchtsberg schleppte ich  stundenlang im Rucksack bis hinab ins Tal, das Treibholz und die Lavasteine wecken meine Meeressehnsucht.

DSC_0117

Den kleinen Bronze-Buddha hat mir ein Freund 1981 aus Thailand mitgebracht.

DSC_0152

Wie so oft ist auch dieses Arrangement im Laufe eines Tages nach und nach entstanden und auch wieder geändert worden:  Brombeerranken und  die Steinmännchen aus den Lavasteinen – siehe erste Photos mussten weichen,  es war mir zuviel, die Schlüsselablageschale  aus Holz und der Kalender stehen immer auf dem Schuhschrank.

DSC_0141

Ich habe ein Faible für Zitate und staune welch passende Worte auf dem gestrigen und heutigen Kalenderblatt zu lesen sind.

DSC_0142

verlinkt zu:

Flower-Friday

Wie bereits angekündigt, poste ich ab sofort unter einer neuen Adresse: http://diejudika.de

11 thoughts on “Hortensien

  1. Errika

    So schön, liebe Judika! Die Hortensien passen herrlich zu all´ Deinen Herzensdingen und Fundstücken.
    Das sich ein Stillleben im Laufe des Tages ändert, kenne ich auch und finde es sehr sympathisch, dass es auch anderen Frauen so geht.
    Die Kugelvasenherstellung besuche ich gleich.
    Liebe Grüße
    Erika

  2. Errika

    So schön, liebe Judika! Die Hortensien passen herrlich zu all´ Deinen Herzensdingen und Fundstücken.
    Das sich ein Stillleben im Laufe des Tages ändert, kenne ich auch und finde es sehr sympathisch, dass es auch anderen Frauen so geht.
    Die Kugelvasenherstellung besuche ich gleich.
    Liebe Grüße
    Erika

    PS: Leider funktioniert der Link für die Vasen nicht.

  3. Franse liebt Meer

    So schöne große Hortensien! Hier sind sie noch klein und “knospig”. Deine Würfelweißheiten finde ich immer wieder toll und sende dir wundervolle Freitagsgrüße!

  4. merlanne

    Ich mag sie auch sehr gerne, solche Stilleben, verbunden mit vielen Erinnerungen. Ich lasse die Hortensienblüten oft einfach in der Vase stehen und so trocknen sie langsam und überleben einen ganzen Winter.
    Ein schönes geruhsames Wochenende wünscht,
    Claudine

  5. Birgitt

    …so schön hast du sie zusammen getragen, liebe Judika,
    deine Erinnerungsstücke…und die Kombination der Szene auf dem Bild mit deiner schönen Rosenvase und den Hortensien finde ich sehr gelungen…
    deinen Links bin ich auch gefolgt und habe mich über deine Bilder gefreut, ja das Meer ist immer anders…gerade heute waren wir in den Zickerschen Bergen, morgen zeige ich meine Bilder,

    lieber Gruß
    Birgitt

  6. seelenruhig

    Wie wunderschön! Kugen über Kugeln. Bild vor Bild und alles hat eine Bedeutung, eine Geschichte dahinter. Da bin ich ja ähnlich gestrickt! Ich wünsch dir ein glückliches Wochenende!

    Ellen

  7. RAUMiDEEN

    Alles neu bei Dir, Dein Umzug ist gelungen. Warum WorldPress?
    Ich mag Hortensien, die üppigen Blüten sind so schön. Deine passen wirklich gut in die Vasen.
    Mir geht es mit der Fotografie ähnlich wie Dir. Es ist schön, wieviel Herzblut Du in Deinen Blog steckst.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend für Dich, Cora

    P.S. Die Kalendersprüchen sind toll

  8. LiBellein

    Ach wie schön, hier auch Hortensien……das ist ja ein kompletter Ferweh-Sehnsuchts-Altar. Tolle Reisen!
    Ein wundervolles Arrangement!
    LiebenGruß von Sandra

  9. tally

    Schön, wie schön du es dir immer machst <3

    Passen deine diesjährigen Sommerpläne zu deiner Meeres- und Bergsehnsucht?
    Herzliche Grüße
    Tally

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.