Fensterblick im Oktober

Jeden Monat – zwölfmal im Jahr – mache ich ein Foto von meinem Aussichtspunkt, ich werfe einen »12tel Blick«. Jahreszeiten, Wetterlagen und der Lauf der Sonne bestimmen mein Bild. Am Ende des Jahres habe ich eine Fotoserie und einen geschärften Fotoblick. 

So beschreibt Tabea ihr Fotoprojekt  den 12tel Blick.

DSC_0410

Meinen 12tel Blick, den Fensterblick aus dem Zimmer des jüngsten Sohnes warf ich heute am späten Vormittag, am Samstag hatte ich schon einmal Photos gemacht, doch leider hatte ich die Kamera falsch eingestellt und die Photos waren vollkommen unbrauchbar, auch heute bin ich mit meinen Photos nicht zufrieden, jedoch scheint jetzt die Sonne und ich habe heute die Freiheit den goldenen Oktobertag draußen genießen zu können, darum verwende ich die Photos trotzdem und gehe lieber nach draußen und tanke Licht und Sonne.

DSC_0407Der Bonusblick:
Gleiches Fenster, jedoch Blick nach Südwesten

DSC_0409

Und den Bonusblick noch ein bißchen herangezoomt, der Wald beginnt sich herbstlich zu färben, jeden Tag ein wenig mehr.

In der Übersicht: Die vergangen Monate:

Fensterblick im Januar fehlt, Februar, März, April

Fensterblick im Januar fehlt, Februar, März, April

Fensterblick im Mai, Juni, Juli, August

Fensterblick im Mai, Juni, Juli, August

Fensterblick September, Oktober

Bonusblick: Mai, Juni, Juli, August

Bonusblick: Mai, Juni, Juli, August

Bonusblick_September, Oktober

verlinkt zu der 12tel Blick

9 thoughts on “Fensterblick im Oktober

  1. merlanne

    Das ist schon ein interessantes Projekt, es schärft den Blick und erinnert einen daran, dass alles immer im Wandel ist.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  2. jahreszeitenbriefe

    Aber es passt so doch wunderbar in die Reihe 😉 Und um dieses Oktoberwetter beneide ich dich gerade ein bisschen, hier ist nun mir nichts dir nichts so schnell schon Novembergrau angelegt… Immerhin, Laub-Bunt gibt’s noch. Lieben Gruß Ghislana

  3. Astrid

    Wenn nicht die herbstliche Laubfärbung wäre, könnte man es glatt für ein Sommerbild halten.
    Im Oktober sollte man jeden Sonnenstrahl nutzen !! ;o)

    Viele liebe Grüße
    Astrid

  4. holunder

    So ein tolles, fast wolkenloses Himmelsblau gab es ja noch gar nicht in deiner Reihe. Toll – der Oktober ist immer für Überraschungen gut.
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. Birgitt

    …sieht irgendwie noch gar nicht herbstlich aus, liebe Judika,
    hier hat sich das in den letzten Tagen rasant geändert…wie schön, dass du den Tag noch draußen in der Sonne verbringen kannst,

    lieber Gruß Birgitt

  6. Andrea Strickliesel

    Dein, oder besser deines Sohnes Blick, ist toll.
    Bei uns aus dem Fenster geblickt, siehst du etwas Grün und dann Häuser.
    Na, man kann nicht alles haben 😉

    Ein schönes Wochenende,
    Andrea

  7. Pia

    Wenn man so tolle Motive vor der Linse hat, ist es wahrlich nicht schwer schöne Bilder zu zeigen.
    Die Natur im Herbslicht mit ihren satten Farben ist einfach wunderschön.
    L G Pia

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.