Flaschenliebe

Gestern hatte ich so Lust mir Blumen zu kaufen, nichts weihnachtliches, jedoch auch noch keine Tulpen oder Narzissen und Rosen schon  gar nicht. In der benachbarten Kleinstadt hatten leider die gut sortierten   Blumenläden Betriebsferien – sei es ihnen gegönnt. Mangels Alternative kaufte ich am Schluss  beim Discounter zwei Bund reduzierte Friedhofsblumen:  weisse Chrysanthemen je Bund 0,50 €. Geplant hatte ich ein buntes Potpurri in Flaschen zu arrangieren. Tja nun ist es einheitlich weiß geworden:

DSC_0018DSC_0012altes Küchenbuffet: Familienerbstück, vor zwei Jahrzehnten abgebeizt und geölt
Gans: made by I., schon lange gehütet und sehr geschätzt
DSC_0040Näher betrachtet erinnern mich die Chrysanthemen  an andere Korbblütler wie Gänseblümen oder Margeriten und somit an den Frühling und den Sommer.

DSC_0016
DSC_0024
DSC_0041Momentan mag ich unterschiedliche Flaschen als Vasen am liebsten, diese fünf waren einst gefüllt mit Weihnachtspunsch, Olivenöl, Casislikör, Mirabellenessig und Balsamicoessig.
DSC_0044verlinkt zu Flower-Friday

11 thoughts on “Flaschenliebe

  1. Claudia

    Das ist eine wunderschöne Idee mit den verschiedenen Flaschen, das sieht viel schöner aus, als nur eine Vase hinzustellen! Ich glaube, wenn ich die nächsten Falschen ( Essig, Öl usw) leer habe, werde ich sie auch reinigen und mal mit Blumen befüllen! Danke für diese wunderschöne Inspiration!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. jahreszeitenbriefe

    Die weißen Blumen passen so sehr. Je suis Charlie. Liebe Grüße Ghislana (die auch Flaschen hortet, aber gerade mal wieder den Glascontainer bestückt hat, es ist einfach zuviel des Guten da…)

  3. Frauke ... it's me!

    Guten Morgen Judika,

    diese Chrysanthemen gibt es immer wieder im Discounter und ich habe sie auch schon ein paar Mal mitgenommen – ich finde den grünen Stempel so schön!
    Und die unterschiedlichen Flaschen sind eine schöne Idee, das mag ich auch sehr gern.
    Ich hatte für meine Fotos Tageslicht, ich habe gar nicht ausleuchten müssen. Wenn ich an dem Platz fotografiert hätte, wo die Anthurie eigentlich steht, dann wären die Bilder auch nicht so schön hell geworden.

    Hab’ einen schönen Tag!
    Lieben Gruß … Frauke

  4. ak-ut

    deine unterschiedlichen flaschen sehen ganz wunderbar mit den schönen chrysanthemen aus 🙂
    je suis charlie!
    lg anja

  5. Antje von Sophinies

    Besonders aus der Nähe zeigen die Blümchen ihren Reiz … hätte sie als Einzelblüte fast für ein Gänseblümchen gehalten ( ich liebe Gänseblümchen ).
    Wen Du nichts dagegen hast ,werde ich das Bil ( je suis charlie ) mitnehmen und auf meinem Blog verlinken .
    Ich finde es sehr wichtig das es gaaaanz viel geteilt wird ….
    Danke dafür.
    Liebe Grüße
    Antje

  6. Kebo

    Liebe Judika,
    gefällt mir sehr sehr, grad so linear aufgereiht mit den weißen Blümchen.
    Je suis Charlie!

  7. Pamy

    Mir geht es auch so… ich mag im Moment auch am Liebsten irgendwelche gesammelten Flaschen…. In meinem Kellerregal ist schon fast kein Platz mehr, weil immer mehr hinzu kommen.. man weiß ja nie welche Form und Größe gerade benötigt wird *lach*

    Mit dem Chrysanthemen find ichs übrigens auch total passend und schön.

    Ich bin übrigens auch Charlie……. deshalb gibt es bei mir heute auch Tulpen. Normalerweise gibt es die bei mir im Januar noch nicht… aber mir wars so schwer ums Gemüt…. ich habs einfach gebraucht.

    Hab dennoch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Pamy

  8. Birgitt

    …gut passen sie zum Winter, liebe Judika,
    mit ihrem weiß…mir ging es ganz ähnlich wie dir, ich wollte noch keine Frühlingsblumen…
    schön sieht deine Glasflaschenparade aus,

    lieber Gruß Birgitt

  9. RAUMiDEEN

    Ich bekomme nie die Blumen, die ich im Sinn hatte, wenn ich mir mal welche kaufen möchte.
    Deine Chrysanthemen passen doch ganz toll in den Winter, mir gefallen Deine Flaschenblumen.
    Liebe grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

  10. Astridka

    Die Chrysanthemen haben außerdem den Vorteil, lange zu halten 😉
    Flaschen sammle ich auch, aber ich müsste sie mal wieder wie bei dir einsetzen.
    Bon week-end!
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.