Seefrühstück

DSC_0184Endlich ist es auch uns Sommer! Heute habe ich zum ersten Mal in diesem Jahr draußen frühstücken können, an den Tagen an denen es wettermäßig bereits gegangen wäre mußte ich arbeiten.

DSC_0165Anfang der 90iger Jahre verkaufte der Bund Naturschutz in Bayern Tassen mit den vier Elementen: Himmel, Feuer, Erde und Wasser.

DSC_0164 Ich liebe Picknicke ob im Sommer oder im Winter.
DSC_0170

Lecker: Ein gekauftes Vanillehörnchen mit Erdbeerfüllung

DSC_0199
Ursprünglich wollte ich mich ganz vorne auf den Steg setzen, doch saßen offensichtlich vor mir bereits andere und haben unappetitliches hinterlassen:DSC_0232

ob es von ihm stammt?DSC_0177

oder von den beiden?DSC_0212

Unter dem Markroobjektiv sehen nicht nur getrocknete tierische Stoffwechselendprodukte interessant aus, sondern auch verwitterte Holzoberflächen:DSC_0253

Flechten undDSC_0198

die Schrauben, die den Steg zusammenhalten.DSC_0235

DSC_0275Wem er wohl die Kugel zuwirft?DSC_0290

Logisch der verwöhnten Königstochter.
DSC_0294Geschaffen wurde die Märchenskulptur “Der Froschkönig” 2007 von Günter Metz aus Langenleiten, sie gehört zum Märchenrundweg am Haselsee in Hünfeld.

verlinkt zu:
Bunt ist die Welt
Zeigt her Eure Tassen
Tassentango im Juni
Sonntagsfreuden
Makro-Montag
zeig mir euren Sonntag

13 Gedanken zu „Seefrühstück

  1. Birgitt

    …deine Tasse gefällt mir besonders gut, liebe Judika,
    und dein Picknickplatz auch…da lässt es sich gut aushalten bei diesem sommerlichen WEtter,

    lieber Gruß Birgitt

  2. vivilacht

    die Tasse gefaellt mir auch gut und dein Beitrag koennte auch noch zum “Rost” verlinkt werden. Fuer mich voellig neu, dass Schwaene so einen Dreck hinterlassen koennen, grins. Muesste der nicht eigentlcih immer aufgesammelt werden? irgendwie dachte ich, das waere Pflicht in Deutschland. Bei uns leider noch nicht, da findet man es immer noch sehr viel auf normalen Gehwegen auch. Anfang der 90er war ich ja schon nicht mehr in Bayern, sonst haette ich vielleicht auch so eine nette Tasse.

  3. Die Raumfee

    Was für ein traumschönes Plätzchen für ein morgendliches Ufergucker-Picknick… trotz der tierischen Hinterlassenschaften. 😉

    Herzlich, Katja

  4. mano

    was für ein idyllisches plätzchen!! da würde mir ja sogar ein trockenes brötchen schmecken! die skulptur finde ich auch wunderschön!
    liebe grüße und eine gute woche
    mano

  5. Barbara

    Ein schönes Plätzchen für’s Picknick. Bei diesen Aufnahmen, kann ich den leisen Wellenschlag und das zwitschern der Vögel direkt hören. Tolle Bilder von den Flechten.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  6. Britta

    Zauberhafte Fotos von einem wunderschönem Piknik am See!
    Und noch viel schöner, wenn man dort auch noch Objekte entdeckt für ein Makro-Objektiv!
    Liebe Grüße Britta

  7. holunder

    Bei uns am Bodenseeufer hat sich ein Fischreiher auf einem Steg häuslich eingerichtet. Da hätte man den Übeltäter sogleich…
    Aber ein lauschiges Plätzchen ist es dort auf jeden Fall. Der Frosch gefällt mir besonders gut!
    Liebe Grüße
    Andrea

  8. jahreszeitenbriefe

    Ein sehr schöner Picknickplatz, liebe Judika. Mensch hat ihn eben nicht allein für sich ;-). Was die Schwäne und Enten früher immer in unserem Garten hinterlassen haben, sah nicht so aus, hm… Der Froschkönig ist ein zauberhaftes Märchen. Lieben Gruß Ghislana

  9. Michaela

    Wunderschöne Bilder. Man betrachtet sie und fühlt den Sommer, wirklich toll!
    Nur zu gerne würde ich mit dir am Bootssteg frühstücken.

    Und… vielen , lieben Dank für dein Dabeisein beim monatlichen Tassen Tango!
    Ich freue mich sehr! Jeder Kaffeebecher ist für mich ein lächeln, Danke!
    Wenn ich darf trage ich dich unter die Teilnehmer ein?

    Ganz lieben Gruß aus Österreich,
    Michaela

  10. RAUMiDEEN

    Ein schönes Plätzchen hast Du Dir gesucht, da hat das Hörnchen sicherlich noch einmal so gut geschmeckt. Das Wetter war wirklich grandios, leider regnet es gerade wieder!
    Liebe Grüße
    Cora

  11. Anke

    So kann man es sich gut gehen lassen und über die “Hinterlassenschaft” hinweg sehen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

  12. Lotta

    Da hätte ich mich gern dazu gesetzt…und hätte noch meine Tasse mitgebracht…und dann hätten wir ein schönes Schwätzchen machen können…Dir noch eine schöne Woche! LG Lotta.

  13. regina

    ah was für schöner seefrühstück, das sieht fantastisch aus
    als wir am sonntag an der elbe waren, hatte ich mich auch über den ganzen müll geärgert, schön party gefeiert und gegrillt und alles liegengelassen 🙁 manche können das gut 🙁
    liebe grüße
    regina

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.