Schachblume

Bei schönstem Frühlingswetter wanderten wir am Karfreitag durch die Naturschutzgebiete im hessisch-bayerischen Sinngrund. Die Feuchtwiesen entlang dem Flüsschen  Sinn bieten ideale Lebensbedingen für die seltene Schachblume.
Der Anblick der violetten Schönheiten hat uns verzaubert.

Der unermüdlichen Arbeit von Naturschützern ist es zu verdanken, dass der Spessart das größte zusammenhängende Schachblumengebiet Deutschlands beheimatet.

9 Gedanken zu „Schachblume

  1. Nule

    Liebe Judiak,
    ich glaube, ich habe noch nie im Leben eine Schachblume in der freien Natur gesehen. Nun werde ich natürlich mit noch wacheren Augen nach ihr Ausschau halten.
    Du hast dich fein eingerichtet in der neuen Wohnung, es sieht sehr “hyggelig” (mein norwegisches Lieblingswort) aus. Ich hoffe, du hattest schöne Ostertage. Auch hier waren alle da (am Ostermontag).

    Liebe Grüße
    nach langer Zeit
    Nula

  2. Birgitt

    …da möchte ich auch mal hin, liebe Judika,
    wenn die Schachbrettblumen blühen, die ich so gerne mag…das muß wunderschön dort sein, wenn die Schachbrettblumen blühen…habe mir das mal aufgeschrieben, vielleicht fahren wir zu der Zeit ja mal nach Leipzig und dann dort vorbei,

    liebe Grüße Birgitt

  3. holunder

    Soooo schön. In freier Natur habe ich die Schach(brett)blume noch nie gesehen. Ich dachte, es wäre eine neue Züchtung… Das sieht ja aus, wie auf einer Elfenwiese.
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Dani

    Ja, die sind wirklich super schön. Wir haben in der Nähe auch eine große Fläche mit glaube ich bis zu 1,3 Mio. Blüten.
    Deine Fotos sind wunderbar.
    LG Dani

  5. fim.works

    Wie wunderschön, diese filigrane Blume mal außerhalb des Blumentopfs zu sehen! Eine ganze Wiese voll davon, herrlich …
    Ein feiner Ausflug, hab Dank dafür!

    Hab noch eine schöne Restwoche … Frauke

  6. holunderbluetchen

    Ich bin verzaubert !!! Ich liebe die Schachbrettblume und würde diese wunderschöne Wiese zu gerne mit eigenen Augen sehen 🙂 Vielen Dank für’s Zeigen, liebe Margot !
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend, helga

  7. seelenruhig

    Das ist eine wunderschöne Blume! Schön, dass sie dort so geschützt wachsen kann! Toll auch,w enn man sie mal in größerer Ansammlung bewundern kann.
    dir viele liebe Grüße
    Ellen

  8. KAZE

    Ich wußte gar nicht, dass man diese Blumene auch freilebend erspähen kann. Sehr beeindruckend!
    Viele Grüße Karen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.