Blumenherz

Ein Blumenherz zu winden ist nicht schwer, so mache ich es:
Ich biege einen Metallreifen in Herzform.
Umwickle das Drahtherz mit Stoffstreifen.
Pflücke Wiesenblumen, z. B. Günsel und Knöllchensteinbrech,  und bündle sie mit Silberdraht  zu kleinen Sträußchen, vielleicht 15 oder 17 Stück.
Wickle die Blumensträußchen mit Silberdraht auf den vorgefertigen Rohling. Wenn das Herz fertig ist, zupfe ich es noch etwas in Form.Hänge das Herz an Ort und Stelle an einen alten Baum.
Zuhause lege ich das Herz in eine flache Schale und fülle etwas Wasser in die Schale, das Wasser tausche ich täglich aus. Gewickelt habe ich das Herz am Donnerstag, das Foto auf der Schale stammt vom Sonntag, die Blumen sehen noch richtig frisch aus. Der blaue Günsel der weiße Knöllchensteinbrech wachsen im Wasser weiter und richten sich auf,  das Herz sieht dadurch voluminöser aus. Nach dem gleichen Prinzip winde ich auch Blumenkränzchen.

verlinkt zu:
Montagsherz
Montagsfreuden
Crealope

11 Gedanken zu „Blumenherz

  1. twinsie

    wunderschön……du hast dir für das 300. Montagsherz ganz was Besonderes einfallen lassen!!!!!!

    Liebe Grüße
    Eva

  2. holunder

    Das ist eine ganz besonders schöne Idee, weil die Blumen auf diese Weise nicht vertrocknen (was mir immer die Lust an Blumenkränzen nimmt), sondern im Wasser dann noch weiter blühen und Freude verbreiten!
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Doris

    Sehr schönes Blütenherz.
    Danke fürs zeigen und die gute Anleitung .
    Wünsche dir eine gute Woche
    Doris

  4. Mara

    Das sieht sehr schön aus, perfekt für das Montagsherz. 🙂
    Danke für die Anleitung, werde ich bei Gelegenheit auch mal probieren.
    Herzliche Grüße
    Mara

  5. Patricia

    Was für ein tolles Herz! Danke für deine Anleitung – jetzt fehlen mir nur noch die Blumen!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Dir ♥ Patricia

  6. moni

    Liebe Judika,
    was für ein wunderschönes, natürliches Blumenherz. Ganz toll wie Du das machst!
    Lieben Gruß
    moni

  7. Claudia

    Liebe judika,
    das Blumenherz ist wunderschön!
    Danke für’s zeigen und wie man es macht! Irgendwann werde ich das auhc mal probieren, bisher hatte ich da nicht so das Gespür dafür …
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.