Tulpen, Torte, Kuchen und Pizza

Am Sonntag feierten wir mit Oma und Paten den 17. Geburtstag von meinem jüngsten Sohn nach.

Auf der Kaffeetafel stand eine Schoko-Sahne-Torte und ein Käsekuchen, ich versichere, beides hat sehr lecker geschmeckt. Das kann man leider von der Pizza nicht behaupten, die wir abends beim Italiener gegessen haben. Der Teig war so hart, dass wir es nicht geschafft haben die Pizza mit Messer und Gabel zu essen, sondern die Servicekraft gebeten haben die Pizza in der Küche in Stücke zu schneiden und dann die Stücke einfach in die Hand genommen haben. Wir waren uns einig, es war die schlechteste Pizza aller Zeiten. Als Gastgeberin habe ich mich zunächst geärgert, im Laufe des Abends bemerkten wir, dass die Gäste an den Nebentischen die gleichen Probleme wie wir hatten und fanden das ziemlich lustig. Dieses Geburtstagsessen werden wir sicherlich in Erinnerung behalten und immer wieder darüber lachen.

Meine regelmäßigen Leser haben schon gesehen, dass ein paar Stücke Käsekuchen mit auf eine traumhafte Schneewanderung durften.

Inzwischen sind die Tulpen noch ein Stück gewachsen und machen durch ihre knallige Farbe einfach gute Laune.

verlinkt zum Flower-Friday
und zum Samstagsplausch

10 thoughts on “Tulpen, Torte, Kuchen und Pizza

  1. mano

    oh ja, mit pizza kann man so einiges erleben!! nur schade, dass es bei euch gerade das geburtstagsessen getroffen hat. aber gut, dass ihr dann wieder lachen konntet – negatives einfach abhaken und nie wieder in dieses restaurant gehen!
    deine tuulpen sind meine tulpen ;)! ich liebe diesen orangeton sehr und du hast recht, sie verbreiten wirklich eine fröhliche stimmung !
    schönes wochenende, liebe margot!
    mano

  2. Claudia

    Liebe Judika,
    die Geburtstagskuchen sehen sehr lecker aus :O)))
    Da mit dem harten Pizzaboden hab ich im Restaurant auch schon öfters erlebt …..
    Und Deine Tulpen, ja, die amchen gute Laune, so schön sind sie :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  3. Simona

    Hallo liebe Judika,
    Alles Gute zum Geburtstag für dein Sohn nachträglich. Deine Kuchen sehen sehr gut aus und mit Pizza kann ich mich die Situation vorstellen. Ist gut wenn man nachher darüber lachen kann. Ich liebe Tulpen.
    Schönes Wochenende!
    Simona

  4. Pia

    Da hätte ich zu gerne auch ein Stück von den Geburtstagstorten versucht. Die sehen so lecker aus. Die Tulpen haben eine wunderschöne Farbe und strahlen mit der Sonne im Hintergrund.
    Man denkt immer mit Pizza kann nichts schiefgehen!!
    L G Pia

  5. Nicole/Frau Frieda

    Dem jungen Mann meine herzlichsten Glückwünsche, liebe Margot. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht, nicht wahr?! 17 – Dein Kleiner und mein Großer. Deine Tulpen wirken wunderbar und die Torte schaut mega gut aus! Liebe Wochenendgrüße, Nicole

  6. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Die köstlichen Kuchen waren gewiss der Geburtstagshöhepunkt. Der Pizzabäcker hingegen darf noch mal in die Lehre gehen. Immerhin kann man im Rückblick jetzt herzlich darüber lachen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  7. Birgitt

    …und die Sonne hat auch mit gefeiert, liebe Judika,
    sehr schön sieht es bei dir aus…ja solche Geschichten bleiben oft lange im Gedächtnis und werden zur Belustigung immer wieder mal erzählt,

    liebe Grüße Birgitt
    ach, und da sehe ich einen Kalender hängen 😉

  8. Buchbahnhof

    Hey!
    Die Schokotorte sieht mega lecker aus. Das kann ich mir gut vorstellen, dass die geschmeckt hat. Schade, dass der Besuch beim Italiener nicht so gut war. Aber schön, dass ihr trotzdem das Beste daraus gemacht habt.
    Hab ein wunderbares, entspanntes Wochenende
    LG
    Yvonne

  9. Gabi

    Welch ein netter Beitrag schön schaut’s bei dir aus, liebe Margot, da würd ich mich sofort zu dir an den Kaffeetisch setzen mögen (ohne Kuchen…)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und fühl dich lieb umärmelt
    Gabi

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.