Mohnblüte

GESTERN

HEUTE

MORGEN

Foto: K. K.

Ich stehe mit der Kamera in der Hand inmitten eines Mohnfeldes und versuche den Mohn in seinen verschiedenen Stadien zu fotografieren. Knopse, Blüte, Samenkapsel, jede Entwicklungsstufe hat ihre eigene Schönheit. Mohn ist eine Lieblingspflanze von mir, weil sie die Vergänglichkeit so eindrücklich zeigt.

Von Mitte Juni bis Mitte Juli laden die Hessischen Gemeinden Germerode und Grandenborn zum Bad im pinken Blütenmeer ein. Für mich ein unvergessliches Naturschauspiel, das ich am ersten Juliwochenende genossen habe.

verlinkt
zum Naturdonnerstag bei Jahreszeitenbriefe
und zum Sommerglück bei einFachwerkhausimGrünen

9 thoughts on “Mohnblüte

  1. Frau Alltagsbunt

    Liebe Margot,
    1000 Dank für deine wunderbaren Fotos und dafür, dass du uns die Gegend und ihre pinkfarbene Attraktion hier vorstellst.
    Dieses Jahr ist es nun schon zu spät, aber ich werde mir das abspeichern. So ein Ausflug wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk für meine Ma…
    Bist du jetzt erst dort gewesen, oder sind die Fotos schon etwas älter?
    Begeisterter
    Claudiagruß

  2. Claudia

    Liebe Judika,
    was für ein herrliches Mohnfeld! Ich danke Dir für Deine wudnerbaren Fotos von diesen herrlichen Blüten!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  3. Ute

    Danke für die schönen Fotos. Ja. Die Mohnblüte ist wunderschön. Ich wohne gleich um die Ecke.

  4. Pia

    Herrliche Bilder hast du gemacht, hat sich gelohnt dass du mitten ins Feld gelaufen bist. Ich liebe den Mohn auch und du erinnerst mich daran, dass ich noch Blütenstände ernten möchte für die Gestecke im Winter
    L G Pia.

  5. Wolfgang Nießen

    Liebe Margot,
    der Einladung wäre ich auch gefolgt. Mohn gefällt mir sehr gut und ich mag auch den Klatschmohn sehr. Mit diesen pinken Blüten habe ich ihn allerdings noch nicht gesehen. Wunderschöne Bilder.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.