Jungfer im Grünen

Ich habe mich sehr gefreut, als ich im Blumenladen einen Bund Jungfer im Grünen, botanisch Nigella damascena, erspäht habe. Ich mag diese filigranen Gartenblumen so gerne. Das Bild im Hintergrund hat ein Freund vor einigen Jahren nach einem Zeitungsbericht über eine russische Geigerin gemalt. Als er es mir bei einem Besuch zeigte, rief ich aus: “Wow, die Frau gefällt mir, eine echte Powerfrau, die weiß, was sie will!” W. lächelte und überreichte mir das Bild mit den Worten: “Bei Dir ist es in guten Händen.” Witzigerweise werde ich oft angesprochen, ob das Bild ein Portrait von mir ist. In Tat haben die Powerfrau und ich einen ähnlichen Körperbau und eine ähnliche Gesichtsform, allerdings habe ich lange, glatte straßenköterfarbene Haare, ein paar Falten und seit kurzem leider auch paar Speckröllchen mehr als die Dame auf dem Gemälde.

Die Jungfer im Grünen war beim Fototografieren ein wenig zickig, macht nichts, ich sehe sie ja in echt und weiß, wie schön sie ist ;-).

Abends als die Sonne so schön ins Wohnzimmer geschienen hat, durfte die Jungfer nochmals an anderer Stelle posieren.

Verlinkungen:
Friday-Flowerday

4 thoughts on “Jungfer im Grünen

  1. Birgitt

    ..ein toller Strauß und wenn du ihn stehen lässt kannst du an den getrockneten Kapseln noch lange Freude haben…

    liebe Grüße Birgitt

  2. niwibo

    Herrlich schaut das aus liebe Margot,
    diese Blumen findet man ganz selten im Laden.
    Und farblich schaut es toll zum Bild aus.
    Dir ein schönes Wochenende, lieben Gruß
    Nicole

  3. Frau Alltagsbunt

    Liebe Margot,
    die Nigella mag ich sehr. Am liebsten in weiß, aber durchaus auch hellblau.
    Im Blumenladen gibt es sie hier nur einzeln zu kaufen und so ein dicker Tuff wie deiner wäre unbezajlbar.
    Irgendwann vor Ewigkeiten (das war damals, als du noch ganz anders gelebt hattest) habe ich von dir im Blog mal ein Foto gesehen und gestehe: Ähnlichkeiten zu dem Bild sind in meiner Erinnerung nicht vorhanden.
    Von dem “Trick” mit den Mohnblüten weiß ich auch erst seit letztem Sommer.
    Und woher? Es stand in irgendeinem Blog. Leider weiß ich nicht mehr wo. Aber es funktioniert ;o)
    Viele
    Claudiagrüße

  4. Jutta Kupke

    Ein wunderschöner Strauß, die Kombination vom Grün mit den Blau der Blüten , die liebe ich sehr.
    Da braucht es weiter keinen anderen Farbtupfer dazu !
    Die Frau im Bild ist jetzt nicht so ganz mein Geschmack, trotzdem passt sie in den Fotos gut dazu.
    Sei lieb gegrüßt von
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.