Friede – nicht nur zur Weihnachtszeit



Friede sei über dir,
von einem Ende des Horizonts bis zum anderen,
damit du behütet bleibst
vom Aufgang der Sonne bis tief in die Nacht.


Friede sei mit dir,
wo immer du auch unterwegs bist,
damit du heiter und unbesorgt dein Tagewerk vollbringen und des Nachts angstfrei schlafen kannst.


Friede sei in dir,
bei allem, was du denkst, sagst oder tust,
damit durch dich ein Stück vom Himmel
auf dieser Erde spürbar wird.

aufgedruckter Text einer Weihnachtskarte, Verfasser unbekannt.

IMG_4060
Der hübsche Türkranz ist ein verspätetes Geburtstagsgeschenk meiner Schwägerin M. für mich. M. hat den Kranz aus Efeu mit Fruchtständen gebunden, die Deko hatte ich noch vom letzten Jahr.
 
Dies ein seltsamer Advent für mich, denn ich hatte vor kurzem eine Schulter-OP,  Spätfolge eines Fahrradunfalls  passiert  unmittelbar nach dem  Klatschmohn fotografieren  und bin derzeit vollkommen außer Gefecht gesetzt, es geht  gar nichts.  Statt  Plätzchen backen, Geschenke basteln, Bummeln über den Weihnachtsmarkt,   Wintersparziergänge, Adventskonzerte, Weihnachtsfeiern, Einkaufen, habe ich  viel Zeit zum  Nachdenken, lesen und Ideensammeln. Weihnachten wird es trotzdem, nur anders.

4 thoughts on “Friede – nicht nur zur Weihnachtszeit

  1. seelenruhig

    Zuerst einmal wünsche ich dir eine gute Besserung der Schulter. Weihnachten mal anders – andere machen lassen – sich “bedienen” lassen – alles sein lassen wie es ist…

    Ich schicke dir viele liebe Grüße und wünsche dir schöne Tage zwischen den Jahren!

    Ellen

  2. kaze

    Gute Besserung und manchmal eröffnet solche aufgezwungenen Zeiten ganz neue Perspektiven.
    Trotzdem genußvolle Tage wünscht
    KaZe

  3. Flottelottablau

    Da hast du aber einen hübschen Türkranz bekommen! Also ich habe ja eine ganze Menge Schwägerinnen…aber einen Kranz hat mir noch keine geschenkt…da habe ich wohl die falschen Schwägerinnen erwischt…;-) LG Lotta.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.