Blütenhauch

# 27 Flower-Friday

Vor knapp drei Wochen schnitt ich von verschiedenen Sträuchern Zweige ab und stellte sie ins Wasser. 
Heute im Laufe des Tages öffneten sich bei einem Zweig ganz zart einige Blüten. 
In der afrikanisch angehauchten Vase reicht ein einzelner Zweig.

Zeitweise malt die  Sonne  einen zweiten Zweig dazu.

 Liebe I. Du hast mir mit der außergewöhnlichen geformten Vase eine Riesenfreude gemacht.

Der Stein mit dem “Vögelchen” fand  während des letzten Strandspaziergangs auf Rügen zu mir.

Friday-Flowerday, eine Idee von Holunder-Bluetchen-Holly-Flower,  
auf ihrem Blog gibt es  freitags die schönsten Blumen zu sehen.
_______________________________________________________________
Danke für dein Interesse. Ich freue mich über jeden Kommentar. blau im Text → klick

15 thoughts on “Blütenhauch

  1. Franse liebt Meer

    Die Blüten vor Zartheit strahlend, das gesamte Arrangement so robust. Ich mag es sehr und spüre, dass der Frühling langsam kommen muss!
    Hab ein schönes Wochenende,
    Franse☼

  2. Trollblume

    Wunderhübsch anzuschauen. An meinen Zweigen sind zuerst Blätter, dann mittlerweile einige Blüten rausgekommen. Nur Blüten sieht viel feiner aus. Auch die Umgebung (das Wandbild) passt sehr gut zur Vase und zum Zweig.
    Liebe Grüße!

  3. Holunder

    Vase und Ast passen wirklich gut zusammen! Dieser zarte Frühlingshauch ist so fein und passend zu den Wochenendtemperaturen!
    Liebe Grüße von
    Andrea

  4. wohnsinniges aus den smilabergen

    Das ging aber sehr flott mit dem Aufblühen. Heißt das die Natur ist schon so weit, daß Sie bald “springt”? Irgendwie sind wir heuer fast zwei Monate früher als vergangenes Jahr und das kommt mir etwas spanisch vor. 😉 Letztes Jahr hatten wir im April erst Schneeglöckchen.
    Hoffentlich dreht sich das nicht noch mal und der Winter kommt erst noch.
    LG bine

  5. Meriseimorion

    Was für eine schöne Komposition!!!
    Der Zweig ist toll, die Vase ist toll, der Stein ist toll, und die Photos sind toll!!!
    Einfach schön.
    Liebe Grüße
    Kerstin

  6. Ichliebediesentag

    Ein feiner Zweig, der einem zum Strahlen bringt!
    Die zarten Blüten wirken auf mich wie Frühlingserwachen …
    Auch bei Dir…weniger ist mehr!
    Liebe Grüsse zu Dir, Steffi

  7. Pingback: Kornblumen | Judika

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.