Osterglocken und Schneckenhäuser

Schon als kleines Mädchen habe ich Schneckenhäuschen als Väschen für Blümchen verwendet.

Beim Spazieren laufen entlang der Fränkischen Saale habe ich an der Uferböschung einen Horst Mini-Osterglocken entdeckt und mir ein paar davon gepflückt. Nachdem ich die Blümchen vor einem neutralen Hintergrund abgelichtet habe, stellte ich sie auf eine meiner Bilderleisten.

Wie ich die Stoff-Draht- Eier gemacht habe, erklärte ich bereits bei den Stoffspielereien.

Verlinkungen:
Flower-Friday

2 thoughts on “Osterglocken und Schneckenhäuser

  1. Rosi

    das sieht sehr hübsch aus
    ich mag die kleinen téte à téte auch sehr
    und Schneckenhäuser überhaupt
    frohe Ostern

    Rosi

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.