Erdbeeren mit Küchlein

DSC_0105Heute kaufte ich die ersten Erdbeeren des Jahres, wir aßen sie als Dessert mit Küchlein aus nur zwei Zutaten:
DSC_0114200 g Marzipanrohmasse
4 Eier

Die zimmerwarme und somit weiche Marzipanrohmasse in Stücke schneiden, in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit einem Ei verrühren, nach und nach die weiteren Eier zufügen, so lange rühren bis die Marzipanrohmasse sich mit den Eiern verbunden hat und eine dickliche helle Schaummasse entstanden ist, das dauert eine ganze Weile.
DSC_0099Den Teig entweder in eine kleine Kuchenform oder in Minförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175 ° C backen, als Kuchen ca. 40 – 50 Min, als Kleinteile ca 25 Min, je nach Ofen, wie immer mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig durchgebacken ist.

DSC_0110Die Küchlein sind sehr fluffig und für meinen Geschmack genau richtig, nämlich nicht zu süß, wunderbar passend zu den pürierten Erdbeeren. Hätte mir jemand diesen Kuchen serviert, wäre ich niemals darauf gekommen, dass da Marzipanrohmasse drin ist, ich hätte auf Zucker, Mandeln, Mehl, Backpulver und Eier getippt. 
DSC_0126Geplant hatte ich Mini-Guglhupfs,  leider  ließen sie sich nicht aus den Förmchen lösen… blöd… hat aber niemand gemerkt, ich habe einfach so getan, als hätte ich kleine flache Küchlein gebacken, andere Küchlein mit Erdbeeren: hier

8 thoughts on “Erdbeeren mit Küchlein

  1. mano

    das sieht wunderbar aus und verführt zum nachmachen!
    schöne pfingsttage und liebe grüße,
    mano

  2. Birgitt

    …das klingt gut, liebe Judika,
    ich mag Marzipan…und Erdbeeren gibt es jetzt schon aus dem Garten, wenn auch momentan erstmal die kleinen Walderdbeeren, aber die in Massen,

    lieber Gruß Birgitt

  3. gemachtes und gedachtes

    Marzipan!! Und dann auch noch so simpel (wenn man die Förmchen weglässt…) Wird hier auf alle Fälle nachgebacken!

    Liebe Grüße,
    Nicole

  4. Claudia

    Guten Morgen, liebe Judika,
    das ist eine köstliche Verführung :O)
    Danke für das tolle Rezept und die wunderbaren Bilder dazu!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wunderschönes Pfingswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  5. holunder

    Hört sich fein an! Wenn ich noch ein paar Erdbeeren vom Eismachen über behalte, wäre das eine nette Nachmittagsüberraschung.
    Liebe Grüße
    Andrea

  6. Jutta von siebenVORsieben

    Ich kann es kaum glauben, dass Küchlein aus diesen beiden Zutaten schmecken sollen.
    Aber ich bin nun neugierig geworden und du beschreibst es so lecker,
    dass ich es demnächst probieren werde.
    Herzliche Grüße
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.