Seestern

DSC_0165Bei einem morgendlichen Spaziergang am Strand von Norderney hat mir ein ca. 4 cm kleiner Seestern mit seinen Armen zugewunken, nach dem Ablichten habe ich ihn ins Meer getragen. Die kleinen Füßchen an der Unterseite der Arme konnte ich mit bloßem Auge kaum erkennen, das ist auf den Photos einfacher.
DSC_0166
DSC_0169

DSC_0176_
verlinkt mit Makro-Montag

11 thoughts on “Seestern

  1. Claudia Holunder

    Guten Morgen!
    Wie lieb von dir, dass du den kleinen Kerl zurück ins Meer getragen hast.
    Auch ich “rette” stets, was dessen bedarf (Seesterne, Schnecken aus tiefen Pfützen oder von Straßen, ins Haus verirrte Insekten, Vogelkinder vor Elstern…) und ernte oft, Unverständnis.
    Hübsch ist dein Fotomodel.
    In den letzten Jahren sieht man an Nord- und Ostsee häufig Seesterne. Aus früheren Besuchen am Meer, kann ich mich überhaupt nicht erinnern jemals auch nur einen einzigen gefunden zu haben…
    Für mich geht es erst morgen wieder ins Büro.
    Dir eine gute Woche.
    Claudiagruß

  2. Barbara

    Ich hab noch nie einen Seestern in natura gesehen. Wunderschöne Aufnahmen. Wie läuft sich bloss mit so vielen kleinen Füssen, da hätte ich grosse Schwierigkeiten ;-)))
    Liebe Grüsse
    Barbara

  3. Siglinde vom Ideentopf

    ein Glück, dass er dich getroffen hat und du ihn zurück ins Meer verfrachtet hast. ( oder hätte er es mit den vielen Füsschen alleine geschafft?)
    Auf alle Fälle sehr schöne Aufnahmen
    LG Siglinde

  4. Birgitt

    …eine besondere Freude, liebe Judika,
    so am Strand begrüßt zu werden…und natürlich hast du ihn ins Wasser gebracht,

    hab einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

  5. Claudia

    Liebe Sigrun,
    wie gut, daß der Seestern auf Dich getroffen ist :O)
    Tolle Makroaufnahmen sind das, man denkt nicht, daß er nur 4 cm groß war !
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  6. Britta

    Oh wie schön!!
    Ich mag Seesterne!
    Lieb das du ih wieder ns Wasser gebracht hast! Danke!
    Liebe MaMo Grüße sende,
    Britta

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.