Kugeliges und Blumiges

Ich habe gewöhnliches Scharbockskraut, Gänseblümchen, Veilchen,

Taubnesseln und Dreifinger-Steinbrech??  am Wegrand gepflückt, außerdem einen blühenden Mirabellenzweig abgeschnitten,

jede Sorte  für sich in kleinere und größere  Minisalzstreuer und Teekanne ohne Griff   Glaskugelvasen arrangiert,

ein Kalenderblatt mit  kugeliger Physalis gerahmt und als Hintergrundbild aufgehängt,

eine Handvoll Glasmurmeln kullern lassen und

 ein paar  Lindenzweige dazugestellt.
Andere Blumen gibt es beim Fower-Friday, eine Idee von  Holly-Flower-Hollunderblütchen
_______________________________________________________________
Danke für dein Interesse. Ich freue mich über jeden Kommentar. blau im Text → klick

22 thoughts on “Kugeliges und Blumiges

  1. mickey

    wie schön! einen klitzekleinen gänseblümchenstrauß hab ich mir gestern, passend zur fühlingspost von jademond, auch gepflückt…die kugeligen vasen passen schön zu deinen frühlingsboten.
    lg und ein sonniges Wochenende
    mickey

  2. FilzGarten

    Sehr schöne, üppige und harmonische Frühlingsimpressionen! Die ganze Vielfalt eingefangen in einem Foto, das gefällt mir gut!
    Schöne Grüße aus Tirol
    Ulla

  3. Die Raumfee

    Was für ein schönes, buntes Frühlings-Potpourri. Sieht aus, als hättest du dich beim Gang durch den Garten nicht mehr beherrschen können. Verständlicherweise.. 🙂

    Herzlich, Katja

  4. Svanvithe

    Diese kleinen Sträußchen erfreuen das Auge, liebe Judika. Und die Zweigen passen gut dazu. So holt man sich den Frühling ins Haus.

    Allerbeste Grüße

    Anke

  5. Smilla G.

    Hallo Judika,
    das gefällt mir richtig gut mit den vielen kleinen und grossen Vasen, wirkt so natürlich.
    und auch die Murmeln passen super ins Bild!
    lg
    Smilla

  6. Allgäu Maus

    Liebe Judika,
    ich liebe Lindenzweige, die haben mich schon als Kind fasziniert. Mühsam habe ich einen Versuch bei mir im Garten gestartet, aber unser Klima ist wohl nicht so günstig.
    Alles Blumen aus der Natur, wahnisnn was schon alles wieder blüht, oder?
    Genieße das Wochenende,
    liebe Grüße
    Allgäumaus

  7. RAUMIDEEN

    So hübsch, die kleinen Kugelvasen mit den Miniaturblümchen. Veilchen wachsen jetzt überall am Wegesrand, selbst in der Stadt, ich sollte auch einmal einen kleinen Strauß pflücken.
    Herzliche Grüße, Cora

  8. Gemachtes und Gedachtes

    Was für eine hübsche Frühlingssammlung! Und du hast sie wirklich so fein zusammengestellt, samt passsendem Hintergrundbild. Da merkt man noch die Freude deines Tuns!

    Liebe Grüße, Nicole

  9. Birgitt

    …Frühling pur hast du da zusammen getragen, liebe Judika,
    das gefällt mir gut…und ein paar Namen habe ich auch wieder gelernt…

    lieber Gruß Birgitt

  10. Claudia Holunder

    Ein schönes Arrangement.
    Wenn man nur Ideen hat, ist es ganz einfach, es sich gemütlich zu machen.
    Am besten gefallen mir die Lindenzweige.
    Dieses frische Frühlingsgrün, … haaach.
    Herzliche
    Claudiagrüße

  11. Holunderbluetchen®

    Ich mag diese Mini-Sträußchen, die den kleinen Blümchen, die so oft einfach übersehen werden ,
    den großen Auftritt geben !!! Ein ganz wundervolles Stillleben !!! GlG und einen schön Sonntag, helga

  12. jahreszeitenbriefe

    Ich bin immer wieder begeistert, wie achtsam und ästhetisch du die Blumenfunde arrangierst, wie so etwas geradezu “wächst”, bis es rundum stimmig ist. Da kann man solche Freude dran haben! Lieben Gruß Ghislana

  13. Sarah Hideaway

    Liebe Judika,

    diese Blumen am Wegrand zu sehen ist doch schon ein Wunder! Und so zusammen auf dem Tisch sind sie eine Augenweide! Vielen Dank für Deine lieben, witzigen, klugen Kommentare. Schlaflose Nächte kenne ich (ich werde im Mai 7×7 Jahre alt…) seit einiger Zeit auch, ich hoffe es sind nur die ganzen Veränderungen und nichts, was Dich ins Grübeln bringt. Nachdenken ist ja gut…
    Freut mich, dass Du Dich durch den Blog gelesen hast, ich werde das bei Dir in den Osterferien tun und freue mich schon darauf…
    Liebe Grüße und eine gute Nacht!
    Deine Sarah

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.