Heckenrosen

DSC_0065Ich  habe Zweige von der Heckenrose abgeschnitten und an den größten Strauch der gemischten Hecke gehängt.
page 1Sowohl gestern Abend als auch heute morgen wehte bei uns ein kräftiger Wind, die Ampeln waren ständig in Bewegung, weder gestern abend noch heute morgen gelangen mir scharfe Phtos.
page2Wie ich die Hängevasen / Windlichter gemacht habe, erklärte ich am Dienstag.
DSC_0073Kurz vor  Einbruch der Dunkelheit, entnahm ich die Heckenrosen  und stellte Teelichte in die Windlichter:DSC_0046_Ich fand es sehr romantisch bei Kerzenschein im Garten zu sitzen.
DSC_0039
verlinkt zum
Flower-Friday

12 thoughts on “Heckenrosen

  1. Sabine

    Schön hast Du’s , ich mag Heckenrosen auch sehr, sie erinnern mich immer an den Norden. Es ist zwar nun eher dunkel, aber so kann man endlich auch bei Kerzenschein draußen sitzen. Liebe Grüße, Sabine

  2. Edith

    Hallo, welch eine tolle Idee, Heckenrosen im Einmachglas!
    Wie sie da vor der grünen Hecke hängen, ist einfach schön.
    Und ich denke daran, meine Einmachgläser (und es sind viele)
    zu entsorgen. Das werde ich mir jetzt noch mal gründlich
    überlegen. Liebe Grüße Edith

  3. Pia

    Für was Einmachgläser alles gut sind.
    Hast du nicht Angst, dass die Schnüre verbrennen?
    Das Pink mit dem grün sieht aber auch schon sehr romantisch aus.
    L G Pia

  4. pamelopee

    Das schaut einfach wundervoll aus! 🙂 Heckenrosen liebe ich eh seit jeher. Aber auch deine Variante mit Teelicht gefällt mir ausgesprochen gut!
    Da gehe ich gleich mal bei deiner Anleitung luchern. Danke dafür!
    Übrigens lade ich dich und deine Leserinnen ganz herzlich zu meinen aktuellen Verlosungen ein!
    Alles Liebe, Pamela

  5. mano

    das sieht ja schön aus! des tags und in der nacht! wir hatten die letzten abende auch immer “irrlichter” in der birke hängen – und haben trotzdem einige sternschnuppen gesehen!
    liebe grüße
    mano

  6. Nicole/Frau Frieda

    Die Hängeampeln schauen wundervoll aus.. ob mit Heckenröschen gefüllt oder ein Teelicht hineingestellt.. ich mag beides gerne. Ich bin gespannt auf die Erklärung am Dienstag! Herzlichst, Nicole

  7. Claudia Holunder

    Liebe Judika,
    die Heckenrose sind wunderbar. Die Farbe, der Duft, was man daraus machen kann (Rosensirup, Rosenfelder, Rosenzucker und mit den Blütenblättern baden…) und ihre dicken, roten Hagebutten ebenfalls.
    Warum kam ich nur noch nie auf die Idee, diese Blumen, die sofort Urlaubsgefühle in mir wecken, in die Vase zu stellen?
    Dir eine wunderbare Zeit (in 2 Wochen – gerechnet vom 1. August, das ist doch JETZT?! – und viele
    Claudiagrüße
    … von der, deren Meeressehnsucht sich nun doch auch schon bald erfüllen wird… Für mich geht es nach Wangerooge. Und ich könnte Purzelbäume schlagen, vor Glück ;o)

  8. Judika Beitragsautor

    Liebe Claudia, Du bist eine aufmerksame Leserin. Seit gestern bin ich auf Norderney und genieße Meer, Wind und Weite.
    LG Judika

  9. Frauke

    Was für ein wunderschönes Licht!
    Die Heckenrosen sehen viel hübscher darin aus als der Rainfarn.
    Liebe Grüße … Frauke

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.