Giraffe, Frosch, Freesien und Fontänengras

DSC_0014 Vor einigen Jahren fragte ich meinen jüngsten Sohn: “Wenn wir alle Tiere wären, was wäre ich dann?” Er antwortete: “Mama, Du wärst eine Giraffe.”
Die Antwort fand ich so schön. Giraffen sind freundliche Tiere, dank Ihrer Größe und ihren wachen Augen haben sie  stets den Überblick, ihr weiches Fell lädt zum Kuscheln ein und unter ihrem großen Bauch können sich die Jungtiere gut verstecken. Weibliche Giraffen leben stets in Herden, während männliche Tiere eher einzelgängerisch sind.DSC_0011In den vergangen Wochen, während es auf meinem Blog so still war, ist viel passiert: Ich habe mich von meinem Mann getrennt, bin aus unserem gemeinsamen Haus ausgezogen und wohne nun in der 85 km entfernten Stadt in der ich seit vielen Jahren arbeite. Mein jüngster Sohn darf derzeit leider nur am Wochenende bei mir sein. Die drei älteren Söhne sind bereits nach dem Abitur zum Studium ausgeflogen.
Nachtrag:
Seit dem Schuljahr 2016/2017 wohnt der jüngste Sohn bei mir, den Schulwechsel von Hessen nach Bayern hat er mit Bravour gemeistert. Der Vater meiner 4 Söhne hatte jahrelang ein Doppelleben geführt, nachdem ich es herausgefunden hatte, versuchte ich ihn  über 2 Jahre lang, zurückzugewinnen.  Der Scheidungstermin wird im September 2019 sein, ich hoffe, dass bis dahin unsere kraftzehrenden, ausgerichtlichen finanziellen Ausseinandersetzungen  abgeschlossen sind.
DSC_0009Meine Schritte auf dem neuen Weg sind noch wackelig, doch wie die Giraffe auf dem Poster gehe ich dem Licht entgegen und blicke vertrauensvoll in die Zukunft.
DSC_0007

Im  “Waldbrett” (auch hier, hier und hier) stehen heute weiße Freesien und Fontänengras, den Kunstdruck habe ich hier gekauft.

verlinkt zum Flower-Friday

26 thoughts on “Giraffe, Frosch, Freesien und Fontänengras

  1. Eva

    Hallo,
    so wunderschön und Freesien, ich mag sie. Leider sieht man sie so gar nicht mehr.
    Deshalb freue ich mich so sehr, sie bei dir zu sehen.

    Lieben Gruß Eva

  2. Kebo

    Liebe Judika,
    ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem neuen Weg und dass sich alles so entwickelt, wie Du es Dir erhoffst.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

  3. brigitte

    hallo Judika,

    deine Kombination von Bild Dekoelementen und Blumen gefällt mir sehr gut!
    Wie du dich jetzt fühlst kann ich sehr gut nachempfinden, habe es vor ein paar Jahren auch durchgemacht…
    Ich wünsche dir alles Gute für den “Neuanfang”
    “In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und hilft, zu leben”
    Hermann Hesse
    ich mag diesen Spruch sehr, hat er mich doch schon so oft getröstet.
    liebste grüße Brigitte

  4. Elke

    Hallo Judika,
    deine Kombination aus Blumen, Zweigen und dem Giraffenbild gefällt mir sehr gut. Ich wünsche dir Kraft und Glück auf deinem neuem Weg.

    Herzliche Grüße
    Elke

  5. Nele

    Hallo Judika,
    das Bild der Giraffe für Dich finde ich sehr schön. Mein Sohn hat mal geantwortet, als ich meinte, ich wäre zu dick: Hey, Mamabäuche müssen weich sein!! (damit man sich hineindrücken kann, wenn es nötig ist). Ich habe schon oft darüber nachgedacht und ich denke, mein Sohn hat recht.
    Für Deinen neuen Lebensabschnitt wünsche ich Dir alles Gute. Auch ich bin diesen Weg vor knapp zehn Jahren gegangen und kann sagen, ich habe bis heute nicht bereut. “Der Weg wächst beim Gehen unter unseren Füßen, wie durch ein Wunder” (Verfasser weiß ich im Moment nicht). Viel Positives hat sich für mich eröffnet und ich muss sagen, ich bin sehr glücklich.
    Viele Grüße
    Nele

  6. buntes leben

    Liebe Judika,
    ich wünsche dir für deine Zukunft viel Kraft und dass deine Wünsche und Pläne in Erfüllung gehen.
    Dein Waldbrett ist der Hammer. Wie genial ist dass denn? Immer wieder schnell neu und effektvoll dekoriert.
    LG Andrea

  7. andrea

    fresien im waldbrett, genial! so wundervoll in szene gesetzte fresien habe ich echt noch nicht gesehen.
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

  8. Birgitt

    …ich wünsche dir alles Gute, liebe Judika,
    für deinen neuen Lebensabschnitt…meine Herzkarte hast du dort nun sicher gar nicht bekommen, aber egal…ich habe mich schon so gefreut, gerade bei diesem Post wieder von dir zu lesen…wie Mütter sind wohl irgendwie alle Giraffen? jedenfalls sollten wir so für unsere “Jungen” sein…das ist wirklich schön…die Freesien in Kombination mit dem Holzbrett sind wunderbar, sie symbolisieren das Neue, den Frühling, den Neubeginn…du wirst deinen Weg finden,

    liebe Grüße Birgitt

  9. Xenia vom berlingarten

    Das sind ja Neuigkeiten! Ich wünsche dir alles Gute und bin sehr zuversichtlich, dass die wackeligen Beine bald giraffenstark sein werden.

    Schön, dass du Lust auf Blumen und das Bloggen hast!

    Herzlich
    Xenia

  10. Astridka

    Ich wünsche dir alles Gute für dein neues Leben! Ich bin diesen Schritt allerdings schon vor fast 40 Jahren gegangen nach nur zweieinhalb Jahren Ehe, da kann ich gar nicht mitreden, bei den Massiven Einschnitten, die du dir auferlegt hast. Doch ich gehe davon aus, dass du nur gewinnen kannst…
    Herzlichst
    Astrid

  11. seelenruhig

    Alles Liebe von mir – gute Gedanken hab ich immer wieder an dich geschickt… ja, hoffen wir auf eine gute Zeit!! Giraffen sind tolle Tiere. Letztes Jahr in Südafrika sah ich sie. Der Rancher sagte, dass Giraffen eine enorme Kraft haben und mit einem Kick einen Löwen töten können!
    Sie sind also elegant …wissen sich aber durchaus auch zu wehren! Hat dein Sohn wohl geahnt?!
    liebe Grüße von Ellen

  12. 8same

    Liebe Judika, schöne Bilder, von der Giraffe und vom Waldbrett. Freesien verbinden mich mit meiner ersten großen Liebe … Tanzstundenball-Strauß und der erste Kuß.
    Ich wünsch’ Dir alles Gute auf dem neuen Weg, den ich ja auch gerade beschreite… Liebe Grüße,
    Sabine

  13. Synnöve

    Hallo Judika,
    Du hast sehr schöne Fotos von Deiner Dekoration und indirekt auch von Deinem Neuanfang gemacht – es sieht alles sehr aufgeräumt und klar aus. Auch ich wünsche Dir viel Kraft für den Übergang, denn der ist sicher nicht leicht ohne Deinen Sohn.
    Viele liebe grüße, Synnöve

  14. holunder

    Friedfertig, aber wehrhaft, so sind sie, die Giraffen. Und einen Überblick haben sie auf jeden Fall. Ich wünsche Dir alles Gute, Standvermögen und viel Mut beim Neuanfang.

    Liebe Grüße
    Andrea

  15. Holunderbluetchen

    So, jetzt hat’s geklappt , liebe Judika 🙂 Zuerst zu deinen Blümchen: sie gefallen mir sehr !!! Die Freesien zwischen den Zweigen und die zarten Gräser, geerdet in dem Holzbrett, das ist einfach zauberhaft !!!
    Und auch die Giraffe dazu ist so stimmig, stammen doch die Freesien aus Afrika …
    Was das Private angeht, so bewundere ich deine Konsequenz und den Mut eines Neuanfangs, der sicher belohnt werden wird !!! Ich drücke dir jedenfalls die Daumen und wünsche dir alles Gute !!!
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

  16. Nicole/Frau Frieda

    Das hatte ich gar nicht gelesen, Judika! Neue Wege zu beschreiten kann ganz schön schwer sein, oftmals aber auch befreiend. Ich weiß, wovon ich rede. Mein Sohn hat über ich (bei einer J-Untersuchung) mal gesagt, ich wäre eine Eule. Auch nicht schlecht, oder?! Liebe Judika, ich wünsche Dir alles Liebe und Kraft für Deinen neuen Weg! Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

  17. mausimom

    Dein Waldbrett ist traumhaft schön!
    Habe deinen Text gelesen und wünsche dir für die Zukunft,
    dass du eine Giraffe bleiben kannst … mit dem Überblick und
    dem Blick in die Zukunft, die hoffentlich nur Gutes bringt!

  18. RAUMiDEEN

    Liebe Judoka,
    ich wünsche Dir viel Kraft für die Zukunft. Es war und ist sicherlich kein leichter Schritt gewesen.
    Ganz herzliche Grüße
    Cora

  19. Claudia

    Guten Morgen, liebe Judika,
    das sind gravierende Einschnitte, aber manchmal ist es besser, einen solchen Schritt zu tun, um für sich selber wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen …. Mir ist es vor etlichen Jahren auch so ergangen und ich habe es niemals bereut!
    Ich wünsche Dir für Deinen neuen Lebensabschnitt nur das Allerbeste!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  20. tally

    Freesien sind seit Jahrzehnten die Blumen, die meine Mutter mir zum Geburtstag geschenkt hat. Als ich als Austauschschülerin in den USA war, kam ein seitenlanger Brief – beklebt mit unzähligen Bildern von Freesien.

    Abschied und Neubeginn – so nah.

    Du hast es dir so schön gemacht <3

  21. Santa

    Ja du hast es dir so gelungen schön gemacht <3

    vertrauensvoll in die Zukunft blicken… mit der Übersicht der Giraffe…

    ich drück dich ganz fest

  22. Sarah

    Liebe Judika,

    ich denke an Dich, das weißt Du ja. Es ist nach allem wohl wirklich die richtige, überfällige Entscheidung und nun … breite die Flügel aus!
    Herzliche Grüße
    Sarah

  23. Renate

    Liebe Judika,
    hab ich doch eben noch deine wunderschönen herzallerliebsten Karten bewundert und lese dann, dass sich dein Lebensweg geändert hat. Bestimmt ein mutiger Schritt, aber wie du schreibst zuversichtig und vertrauensvoll der Zukunft entgegen zu gehen, ist ein guter Ansatz und ich wünsche dir die Kraft und alles Licht was du brauchst.
    Deine Blümchen sind sehr schön und der Frosch einfach knuffig,
    gaaaaanz <3liche Grüße von Renate :O)

  24. vonKarin

    Liebe Judika,
    puh, was für ein Schritt. Mutig vorausschauen und einen Neuanfang zu wagen, das Gleiche überlegen sich bestimmt einige unter uns. Aber diesen Weg dann auch in aller Konsequenz zu gehen, das erfordert definitiv viel Mut. Ich wünsch’ dir viel Energie und tolle neue Perspektiven!
    Herzlichst
    vonKarin

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.