Schneeglöckchen

DSC_0174Meine ersten Schneeglöckchen des Jahres pflückte ich im Park.
DSC_0174Sind sie nicht zauberhaft?
DSC_0171

DSC_0180Im September 1979 klemmte ich mir den braunen Schulranzen unter den Arm und spazierte damit in der Kleinstadt (im Prinzip ein größeres Dorf mit ca. 5.500 Einwohner) ins Büro und manch ein Kollege betrachtete  die Latzhosen, Strickmantel, Stoffballerinas und Arabertuch tragende Auszubildende kopfschüttelnd, dazu muss man wissen, dass ich damals wie heute Mitarbeiterin einer Behörde bin. DSC_0180

DSC_0176

Die nächtliche Winterlandschaft nähte meine Freundin R.  irgendwann Mitte bis Ende der 80ziger Jahre für mich, ich mag sie immer noch, die Landschaft und R. sowieso, wir sind trotz langer räumlicher Trennung all die Zeit Freundinnen geblieben.

DSC_0185Hocker: Flohmarkt.
DSC_0167

verlinkt zum Flower-Friday

30 thoughts on “Schneeglöckchen

  1. Claudia

    Liebe Judika,
    die Schneeglöckchen sehen bezaubernd aus in den kleinen Fläschchen!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

  2. mano

    liebe judika, ich musste eben beim lesen so grinsen, denn genauso bin ich damals auch rumgelaufen. meine latzhose war sogar lila!!
    deine fotos von schneeglöckchen, lederranzen und bild sind wunderschön, ich mag die drei kleinen glöckchen so gern!
    liebe grüße, mano

  3. Judika Beitragsautor

    Meine Latzhose war aus Jeans, später folgte ein zartgelber Overall mit weißen Ornamenten, der war so weit, dass 1985 mein Babybauch reingepasst hat…

  4. Judika Beitragsautor

    und was ich noch vergessen habe zu erwähnen: An der Jacke pinnte eine Friedenstaube…
    vermutlich bei Dir auch

  5. Lotta

    Deine Schneeglöckchen sind wirklich zauberhaft! Ich gehe dann gleich mal in den Garten…Schneeglöckchen halten sich so wunderbar in der Vase…LG Lotta.

  6. Jutta von siebenVORsieben

    Ja, sie sind zauberhaft. Sehr sogar.
    Und dass du die Tasche noch hast, finde ich klasse.
    Ich stelle mir dich gerade zur damaligen Zeit vor. Hihi.
    Da hatten deine Kollegen wohl allerhand Gesprächsstoff 😉
    Liebe Grüße
    Jutta

  7. Petra Wollenberg

    So wunderschön filigran , Deine Schneeglöckchen , liebe Judika ♥
    Ich gehörte damals auch zu der alternativen Fraktion:
    lila oder pink gefärbte Latzhosen und Malersweatshirts , Arabertuch und Entenschuhe 😉
    Wir haben Tee getrunken bis zum abwinken und uns vor lauter Räucherstäbchenqualm gar nicht mehr sehen können 😉 Schön war´s … Ach ja , den Friedenstaubenbutton selbstverständlich nicht zu vergessen und Atomkraft Nein Danke (rote Sonne auf gelbem Untergrund) …
    Viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra ♥

  8. Kirsi Gembus

    Ja die Schneeglöckchen sind auch schon in meinem Garten angekommen, endlich! Nun soll es so weitergehen mit dem ersten zarten Frühlingseinläuten.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Kirs

  9. Birgitt

    …so erfreulich, das Schneeglöckchenarrangement, liebe Judika,
    und toll, dass du die Tasche noch hast…Latzhose und Arabertuch hatte ich auch…und dazu Jesuslatschen…jetzt überlege ich gerade, was für eine Tasche ich da hat, aber mir fallen nur die Jutebeutel zum Einkaufen ein ;-),

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

  10. Andrea

    Ich mag die kleinen Zarten.
    Mit Latzhose bin ich auch herum gelaufen. Und mit einem Indianerstirnband…
    Liebe Grüße
    Andrea

  11. jahreszeitenbriefe

    Latzhose hatte ich auch, sogar eine Schwangerenlatzhose…, irgendwie eingetauscht und ein tolles, tolles Jeanskleid von meiner Schwester, weit, weiter, am weitesten ;-), denn als du 1979 ins Büro gingst, war ich zwar schon Studentin, aber auch schon das 2. Mal schwanger. Lustig, solche Erinnerungen. Dreißig Schneeglöckchen habe ich im Garten gezählt, aber noch nicht eines ist offen. Vielleicht hole ich mir dennoch drei für den Wochenendtisch 😉 Vielleicht gehen sie auf. Schön auch die Landschaft! Lieben Gruß Ghislana

  12. Edith

    Wunderschön sind Deine Mini-Schneeglöckchensträuße, genauso stellte ich mir meine auch vor.
    Die Vase dafür kaufte ich vor 2 Wochen. Aber der Schnee bedeckt sie noch. Und die Erde ist auch noch fest.
    Verschoben ist nicht aufgehoben. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

  13. Marion Hermann

    Liebe Judika,

    manche Blumen sind sich selbst genug – so auch das Schneeglöckchen, welches ja auch in der Natur nicht viele Mitspieler hat. Einfach in ein wunderbar bezauberndes Trio verwandelt – in hübschen zierlichen Gläschen – meinen Daumen dafür habe ich oben. Und die Deko fürs Bild – auch ganz besonders.

    LG Marion

  14. niwibo

    Die zarten Schneeglöckchen auf dem tollen Hocker, ein echter Hingucker.
    Und die Winterlandschaft mag ich auch. Sieht ein bisschen nostalgisch aus.
    Insgesamt eine stimmige wunderbare Inszenierung, gefällt mir sehr.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  15. RAUMiDEEN

    Wie schön so kleine Blümchen sein können. Du hast die richtigen Vasen ausgesucht, ganz groß kommen die Schneeglöckchen darin zur Geltung.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

  16. fim.works | Frauke - it's me!

    Unglaublich hübsch sieht dein Schneeglöckchensammlung aus! Du hast sie ganz toll in Szene gesetzt. Das Arabertuch hatte ich auch, aber erst in den Achtzigern. Bis ich ein Popper wurde 😉 Toll, dass deine Tasche dich noch heute begleitet!

    Jetzt endlich die Artikelnummer des Akkuschraubers: 6271 D – ich habe ihn mit 2 Akkus und Schnellladegerät im Marktkauf gekauft, da war er für 99 € im Angebot. Vielleicht gibt es den bei euch auch?
    Hast du dein Kabel rausgekramt? Ich finde es unsagbar praktisch, gleich auf die Festplatte zu knipsen. Und Tulpen, hast du die auch schon gekauft?
    Grießklöschen, ich liiiiieb Grießklöschen! Ich kann deinen Sohn absolut verstehen!
    Würdest du wieder zu WordPress gehen? Wie sieht es denn hier mit SEO aus? Damit kenne ich mich nicht wirklich aus und Blogger erledigt das ja alles mit …
    Nächste Woche gibt’s das erste Tutorial, allerdings noch keins für Fotos 😉

    Liebe Grüße an dich … Frauke

  17. Sieglinde

    Gut dass der Schulranzen und das Winterbild zum leichten Gepäck gehören! Dass der Schulranzen wichtig ist sieht man an der köstlichen Geschichte des Berufsanfangs! Und die süßen Schneeglöckchen aus dem Park und das Bild von der Freundin zeigen so eine Leichtigkeit! Das macht richtig froh.
    Lieben Gruß und schönes Wochenende von Sieglinde

  18. Xenia vom berlingarten

    Superschön. So klar und schlicht in den Glasväschen. Das hast du sehr hübsch arrangiert.

    Ich gehe grad mal raus und hole mir auch ein paar Schneeglückchen aus dem Garten.

    Hab’s noch schön!
    Xenia

  19. Annie

    Wunderschöne Blümchen, liebe Judika! Und die nächtliche Winterlandschaft ist wirklich was besonderes – wie wunderbar, dass die Freundschaft immer noch hält. Hab einen tollen Wochenanfang,
    Liebe Grüße
    Annie

  20. Meriseimorion Mosaike

    Liebe Judika,
    das ist so harmonisch deine kleines Stillleben.
    Die Schneeglöckchen liebe ich auch, unsere sind im Moment wieder im Schnee verschwunden,
    doch hoffentlich sind sie bald wieder da, dann kommen auch bei mir ein paar in die Vase.
    Die Winterlandschaft ist ebenfalls ganz bezaubernd.
    Das ist das Schöne an echten Freundschaften, egal wie weit entfernt und wie oft man sich spricht, es bleibt einfach eine gute Freundschaft!!!
    Bei deiner Outfit Beschreibung musste ich schmunzeln, ja so sah ich auch aus….
    Latzhose, Birkenstocksandalen, Palästinensertuch, lange Haare, Stirnband usw.
    Eine Menge ist davon bis heute geblieben 🙂
    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.