Zurück

P1020767

Vor 12 Tagen bin ich von meiner 6wöchigen psychosomatischen Reha im Berchtesgadener Land zurückgekommen, arbeitsfähig bin ich noch nicht, jedoch bin ich dabei die Leichtigkeit des Seins wiederzufinden.P1020777Nach langem hin und her hat mein Noch-Ehemann am Montag zugestimmt, dass unser jüngster Sohn künftig bei mir wohnt und ab Schuljahresbeginn das hiesige Gymnasium besucht.
P1020731Das hochsommerliche Wetter trägt zu meiner Gesundung bei, ich bin fast nur in der freien Natur unterwegs und lebe sehr intensiv.P1020749
verlinkt zu:
IN HEAVEN
Flower-Friday
Samstagsplausch
Sonntagsfreude
Zitat im Bild

 

23 thoughts on “Zurück

  1. jahreszeitenbriefe

    Oh, liebe Judika, ich freue mich von dir zu lesen und so Schönes!!! Genieße den Sommer und lebe! Toll, dass der Sohn nun zu dir zieht. Wieder ein Neuanfang, auch für ihn. Herzlich grüßt aus der großen Hitze Ghislana

  2. strohzugold

    Wie schön, wieder von Dir zu hören!
    Das hört sich doch nach einem guten Neustart an. Gute Energiesammlung weiterhin! Und ganz lieben
    Lisagruß!

  3. Birgitt

    …schön, wieder von dir zu lesen, liebe Judika,
    und besonders, dass es aufwärts geht…eine gute Nachricht, dass der Sohn nun zu dir zieht,

    liebe Grüße
    Birgitt

  4. Claudia Holunder

    Liebe Margot,
    wie schön, von dir zu lesen.
    Willkommen zurück.
    Die letzten Tage dachte ich immer schon an dich und ob deine Rehazeit wohl vorbei wäre…
    Intensiv leben und bald wieder mit dem Sohn sein, das klingt gut!
    Herzlicher
    Claudiagruß

  5. Gabi

    Hallo Judika,
    lange haben wir nicht mehr geschrieben…aus den Augen verloren….
    Und nun wieder gefunden! :o)
    Ich freu mich von dir zu lesen; auch wenn ich bestürzt bin, was dich inzwischen Alles bestürmt hat….
    Licht zu sehen und die Freude auf das Kind…das wird dich stärken! Ich wünsche dir Kraft!
    Liebe Grüße, wir lesen uns!
    Gabi

  6. Astridka

    Ich freue mich, dass sich Einiges bei dir in die für dich richtige Richtung getan hat. Das lässt hoffen, dass du auch in absehbarer Zeit wieder ganz “auf die Beine” kommst.
    Gefreut hat mich auch, dass du mir, kaum wieder in der Bloggerwelt zurück so lieb zum Tod meiner Mutter geschrieben hast. Auch für mich hat sich dadurch ein Freiraum ergeben, den ich dann irgendwann hoffe nutzen zu können, um mich um meine eigene Gesundheit zu kümmern.
    Alles Liebe!
    Astrid

  7. Nova

    Hola liebe Judika,

    genau wie im ZiB bzw. dem Schild geschrieben solltest du es auch machen….heute ist Leben und genieße jede Sekunde die du genießen kannst. Wie ich aus den Zeilen allerdings herauslesen kann dürfte es nicht so einfach sein, von wegen Noch-usw. ; da kann ich supergut nachvollziehen wie sowas an den Nerven zerren kann. Hatte ich doch auch einen jahrelangen Rosenkrieg der sogar mehr oder weniger mit nicht nachweisbaren Betrug (seiner Seite bzw. seinem Anwalt-Notar die Freunde von dem Ex sind) verbunden ist hinter mir. Heute kann ich zwar immer noch nicht darüber lachen aber ich kann genießen. Freue mich jedenfalls für dich dass du es mit deinem Jüngsten schon regeln konntest.

    Schöne Bilder hast du mitgebracht und man kann die schönen Momente fühlen. Danke dir jedenfalls dass du auch gleich wieder mit dabei bist. Tolles ZiB und die Worte sind es echt wert so gedruckt zu werden.

    Wünsche dir nun noch einen tollen Wochenstart und wünsche dir weiterhin alles Liebe und Gute.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

  8. seelenruhig

    Ein herzliches Willkommen zurück liebe Judika!!! Ich freue mich so sehr, zu lesen,dass die Wochen dir gut getan haben, dass es Licht und Leben gibt in deinem Leben und dass sich so manches so verändert, wie du es dir wünschst.

    Ich wünsche dir das Allerbeste! herzlichste Grüße von
    Ellen

  9. Claudia

    Liebe Judika,
    herzlich Willkommen zurück, schön, daß Du wiedexr da bist, mit frischer Energie für den weiteren, neuen Lebensweg! Es ist schön, daß Dein Jüngster bei Dir sein kann, ein positiver Schritt und ich wünsche Euch nur das Allerbeste und eine wunderschöne gemeinsame Zeit!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne , hoffenlich nicht mehr zu heiße neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  10. Rita

    Das liest sich wunderbar! Da wünsche ich weiterhin gutes Einleben und Auftanken!
    Schau gut zu Dir und geniesse diese Oasen!
    Einen ganz guten Wochenstart und alles Liebe, herzlich, Rita

  11. Kirstin

    Liebe Judika, schön wieder von dir zu lesen.
    Und wie gut, dass es dir wieder besser geht.
    Zeit für sich selbst, die Wärme der Sonne und einen geliebten Menschen in seiner Nähe – das sind die besten Heilmittel für die Seele. Du scheinst das alles gerade zu haben … dann bist du auf dem richtigen Weg.
    Herzliche Grüße von Kirstin.

  12. Pia

    Das Regenbogenfoto strahlt so viel Hoffnung aus.
    Wir sollten alle von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. So sagt es eine alte Indianische Weisheit. Bei dir tönt es nach Einklang, schön zu lesen.
    Möge für deinen Sohn der Neustart gut gelingen und beitragen um zu verbinden, nicht zu trennen.
    Es Lebe jeder Tag.
    L G Pia

  13. Barbara

    Liebe Judika:-)

    ich freue mich so für dich! Habe oft an dich gedacht:-)

    Alles Liebe
    Barbara

  14. Sabine

    Liebe Margot, schön, dass du gestärkt zurück bist. Alles Gute für den Neuanfang mit deinem Jüngsten! Liebe Grüße, Sabine

  15. vonKarin

    Schön, dass sich alles langsam zum Guten wendet für dich.
    Auch die kleinen Schritte bringen uns voran auf dem Weg in eine glückliche Zukunft, ein glückliches Jetzt. Ich wünsch’ dir weiterhin Kraft und gute Genesung.
    Herzlichst
    vonKarin

  16. mano

    es freut mich sehr, dass es dir besser geht und besonders auch, dass dein sohn wieder bei dir leben kann! ein guter neuanfang!!
    herzliche grüße, mano

  17. Friederike

    es freut mich, dass du hier zurück und auch sonst auf gutem Weg bist!
    Und gut ist es, dass dein Sohn nun bei dir wohnen wird… gut und richtig!!
    lg

  18. ars pro toto

    Liebe Judika, ich will mich schon so lange bei Dir melden und nun sind wir rel. kurz hintereinander aus der Versenkung verschwunden. Ich hoffe, es geht Dir inzwischen wieder besser. Nein, solche Dinge steckt niemand leicht weg – da kommen mir meine eigenen Probleme fast lächerlich vor. Ich drück Dich ganz fest und wünsche Dir alles Liebe und Gute!
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.