Lärchenzweige, Tulpen, Makramee, Kreuzstiche und Kekse

Am Fenster zum Balkon hing seit dem Spätherbst ein Lärchenzweig. Nach und nach 
folgten Lichterketten und silberne Kugeln. Nach Weihnachten nahm ich die Kugeln wieder ab und hängte stattdessen Schneeflocken zwischen die Zweige. Fotografiert habe ich das Ganze nie. Mitte Januar durften die Lichterketten und Schneeflocken wieder in die Kiste und stattdessen hingen  zwei selbstgeknüpfte Makrammeehängeblumenvasen zwischen den Lärchenzapfen. Mittlerweile ist auch der Lärchenzweig Geschichte.

Jetzt baumeln die Makrameeampeln und ein grünes -blatt an einem Stück Treibholz. Leider hat das Bermudadreieck meiner Wohnung eine der passenden Glasvasen verschluckt, so müssen sich die Tulpen in der rechten Ampel mit gestapelten Schnapsgläsern begnügen, bis die Vase wieder ausgespuckt wird.

Seit Jahren verwende ich diese Vase ausschließlich für Zwiebelgewächse.

Ich habe zweifarbige, herzförmige Kekse gebacken, nur fürs Foto durften sie auf eine alte, unfertige Kreuzstichstickerei von mir. Anfang 1990 war ich mit meinem 2. Kind schwanger und sollte mich in der Anfangszeit schonen, damals entdeckte ich die Kreuzstichstickerei für mich. Ich fand es sehr entspannend, wie nach und nach die Muster entstanden, für so eine filigrane Stickerei würde meine Sehkraft heute nicht mehr ausreichen.

Ganz wichtig war es mir, dass auch die Rückseite ordentlich aussieht. Warum ich damals das holländische Mustertuch nicht fertig gestickt habe, weiß ich nicht mehr.

Jetzt, nach 32 Jahren habe ich meine Handarbeit wieder aus der Kiste geholt und ganz ordentlich mit Briefecken gesäumt. In den nächsten Wochen werde ich das Tuch wohl in meine Vorfrühlingsdeko integrieren.

Just als ich meine Stickerei fertig gesäumt hatte, las ich von antetannis Bingo, so kann ich mir gleich ein Kreuz bei “Es lebe der Kreuzstich” machen, zu Niwibos Februaraktion und zum Montagsherz passt es als Beitrag sowieso.

Verlinkungen:
Flower-Friday
Samstagsplausch
Niwibo sucht herziges
Bingo
Montagsherz
Froh und Kreativ

 

 

 

17 thoughts on “Lärchenzweige, Tulpen, Makramee, Kreuzstiche und Kekse

  1. Christel

    Die Hängeväschen sind wirklich zauberhaft. Die Schummelei mit den Schnapsgläsern fällt gar nicht auf. Man muss sich halt zu helfen wissen.
    LG Christel

  2. Anni

    Das ist eine ganz zauberhafte Stickerei und ich freue mich sehr, dass du damit beim Bingo dabei bist. Dankeschön. Die ganze Deko sieht wunderschön aus. ♥
    Liebe Grüße
    Anni

  3. kleiner-staudengarten

    Ganz zauberhaft sind die Tulpen in der hübschen Vase…an manchen Teilen hängt das Herz und frau mag es auch nach Jahren nicht weggeben. So wie deine Kreuzstichstickerei mit wundervollem Motiv…wie schön sie auch “unvollendet2 daher kommt, als müsste es so sein.
    Lieben Gruß von Marita, die sich schnell noch einen leckeren Keks stibitzt. 😉

  4. Mia Coman

    Draga Judika,
    Foarte frumos arata totul la geamul tau! Intotdeauna mi a placut zada, a ta este superba! Cu lalele este minunat. Dar si macrameurile au farmecul lor, mai ales cand ni le facem noi. Cusatura neterminata este de a dreptul interesanta.
    Salutari,
    Mia

  5. Pia

    Was für eine schöne Zwiebelvase, sieht richtig Edel aus. Die Kekse passen super zum baldigen Valentin. Was für eine aufwändige Kreuzsticharbeit. Auch wenn sie nicht fertig ist, sieht sie wunderschön aus und hat es verdient aus der Schublade geholt zu werden.
    L G Pia

  6. niwibo

    Der Lärchenzweig ist ja ein prächtiges Exemplar liebe Margot, der sieht klasse aus und es braucht wirklich nicht viel an Deko, damit er zur Geltung kommt.
    Und Dein Tuch ist toll, solche Stickereien finde ich klasse, wäre aber wohl zu ungeduldig für das Ganze.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  7. Frau Allltagsbunt

    Liebe Margot,
    so ein Bermudadreieck ist kein Problem, wenn frau sich nur zu helfen weiß ;o)
    Dein Arrangement gefällt mir sehr. Die 3 weißen Tulpen in dieser ganz besondern Vase auch.
    Viele
    Claudiagrüße

    … von der, die Probleme mit der Sehkraft leider nur zu gut nachempfinden kann…

  8. Regula

    Sehr hübsch ist dein Kreuzstichwerk. Holländisch war mein erster Gedanke. Gestern ist mir die Idee gekommen, das russische Tischtüchlein mit Kreuzstichdruck (ein Geschenk) mit echten Stichen nachzusticken. Ornament und Hahn. Leider muss ich zuerst Käseleinen besorgen … Liebe Grüsse von Regula

  9. Astridka

    Oh, jemand der auch gestickt hat! Ich habe es auch lange per Hand betrieben, bevor ich 2009 meine Maschine bekam. So fein krieg ich es. Ist meinen Augen auch nicht mehr hin, aber zum letzten Osterfest habe ich den Enkelinnen mit Wolle noch nen Hasen gestickt, das ging.
    Lärchenzweige finde ich toll, aber sie sind doch sehr fragil. Da hast du Glück gehabt, dass du sie noch mit Tulpen schmücken konntest.
    LG
    Astrid

  10. nina. aka wippsteerts.

    Deine “Pinnekes” sehen doch aus wie Vasen, ich hätte es nicht gemerkt. Die Idee mit dem Lärchenzweig finde ich gut, ich mag diese feinen und doch knorrigen Zweige mit den hübschen Zapfen. Dein Sticktuch ist wunderschön, sicher kam damals fehlende Zeit da nun Babys bzw Kleinkinder im Haus dazwischen.
    Liebe Grüße
    Nina

  11. Rosa Henne

    Liebe Margot,
    die Stickerei ist wunderschön! Was für eine Fleißarbeit! Ich habe früher auch gestickt. Vielleicht fange ich es nochmal an – ich hätte Lust dazu… Jedenfalls ist es super, dass du diese Stickerei aus der Schublade geholt hast und sie wieder zu Ehren kommt.
    Deine Tulpenarrangements gefallen mir auch sehr gut! Und die Kekse sehen sehr verführerisch aus – mmmh!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  12. Jutta

    Deine Deko gefällt mir sehr gut, aber ganz besonders Deine Stickerei. So etwas habe ich früher auch sehr viel gemacht und dieser kleine ganz besonders gerne. Ich weiß, was da für Arbeit drinsteckt.

    Liebe Grüße
    Jutta

  13. Anne Seltmann

    Hallo Judika!

    Wunderschön sind deine ganzen Arrangements! Jedes für sich ist ein Hingucker.
    Ich habe auch vor gefühlt drölfmillionen Jahren gestickt was das Zeugs hält.
    Schön finde ich deine Wahl der Motive!

    Vielen Dank fürs Zeigen und Verlinken zu meinem Blog!

    Happy Valentin und liebe Grüße

    Anne

  14. KAZE

    Unvollendet, glaube ich, fast noch schöner! Und mit Erinnerungen gefüllt sowieso. Zauberhaft die Lärchengardine.
    VG Karen

  15. Nicole /Frau Frieda

    Uuiiih.. das gefällt mir alles sehr, liebe Margot. Der Lärchenzweig, die weißen Tulpen und natürlich die Stickerei.. wooow.. wie schön ist das Motiv denn? Holland.. ach.. ich vermisse die Fahrten eben mal nach drüben sehr! Liebe Grüße, Nicole

  16. Jutta Kupke

    So eine feine Stickerei zu fertigen ist bemerkenswert !
    Ich habe vor Jahrzehnten auch gestickt, daher weiß ich so eine Arbeit auch zu würdigen.
    Besonders die Rückseite beeindruckt mich . . . ich war da nicht immer so genau, Respekt !
    Deine Fenster-Deko ist klasse, passend zur Jahreszeit im neuen Kleid, solche Ideen mag ich .
    So, nun noch ein tipp zur Paprika.
    Du hast im Kommentar bei Juttas ” Ich sehe rot ” geschrieben, dass du sie leider nicht gut verträgst, meinem Mann geht das auch so. Bis ich die Paprika mit dem Kartoffelschäler bearbeitet habe. Ist eine kleine “Sauerei”, aber seitdem verträgt er sie.
    Nun wünsche ich dir noch einen schönen Tag und schicke
    ♥liche Grüße
    Jutta

  17. Holunderbluetchen

    Die Lärchenzweige mit den Tulpen gefallen mir sehr, liebe Margot !!! Oh ja, an Kreuzstickerei habe ich mich auch einmal versucht. Das war zu meiner Schulzeit und die Tischsets schmückten immer an Heiligabend den Tisch bei meinen Eltern 🙂 Allerdings waren sie nicht so aufwändig bestickt wie deine, nur eine kleine Borte und links oben in der Ecke ein stilisierter Engel …
    Herzliche Grüße und…bis morgen ? helga

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.