Schattenblumen

Ein Tontopf mit Schatten
Ein Tontopf mit Schatten und grünen Blättern
 orangeroter und weißer Klatschmohn

viele Blüten
eine Blüte

Den zweifarbigen Klatschmohn kaufte ich als kleines Pflänzchen am Gründonnerstag zusammen mit anderen Stauden, er ist mächtig gewachsen und blüht momentan unermüdlich, jeden Tag gehen neue Blüten auf, mal weiße mal orangerote mir gefällt es dass sowohl Knospen, Blüten als auch Fruchtstände an der Pflanze zu sehen sind. Jeden Morgen wenn ich vor die Tür komme freue ich mich an der Pflanze, denn sie symbolisiert mir:

Lebe, nütze, genieße heute
gestern ist vorbei
morgen ist noch nicht da – es wird aber kommen,  wie es aussieht ist heute noch ungewiss.


verlinkt zu:
Perspektivwechsel bei AUGEN-BLICK
Sonntagsfreuden bei KREATIVBERG

10 Gedanken zu „Schattenblumen

  1. Claudia Holunder

    Superschön!
    Und ich dachte immer, Mohn wäre für Kübelbepflanzung nicht geeignet.
    Danke, dass du mich eines Besseren belehrst ;o)
    Sonntagsclaudiagruß

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.