Geschenkbox

Es gab mal wieder einen runden Geburtstag zu feieren. Und wieder einmal habe ich diese Karte gebastelt und mit dem passenden Gedicht versehen.Außerdem habe ich Nicas Idee aufgegriffen und Holzlöffel mit Nagellack angepinselt und damit sie noch ein wenig edler aussehen, Lederbändchen angeknüpft.

Dann habe ich aus ganz dickem Garn einen Schlauch gestrickt und über eine kleine mit Wasser gefüllte Glasflasche gezogen, wie von selbst formte sich eine Vase und ich steckte eine Blume hinein.
Dann packte ich eine Mandarinenkiste mit dem Blumenpapier und Paketschnur ein, legte zwei hübsche Geschirrhandtücher, die Holzlöffel, die gestrickte Vase und die Karte hinein.

Andere Geschenkboxen von mir: hier, hier,  hier
verlinkt zum
Creadienstag
Mittwochs mag ich
Crealope

7 thoughts on “Geschenkbox

  1. Claudia

    Liebe Judika,
    das ist alles zusammen ein sehr shcönes Geschenk! Die Karte gefällt mir auch besonders gut!
    Hab einen schönen und glücklichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  2. jahreszeitenbriefe

    Ich mag solche liebevoll und beziehungsreich zusammengestellten Geschenke gern… Schön gemacht, liebe Judika. Herzlich grüßt und dankt für deine “Schulter”wünsche Ghislana

  3. Birgitt

    …schön gemacht, liebe Judika,
    und so liebevoll…so eine Karte habe ich mal von einer Freundin bekommen, die hat mit 5 Zahnstochern eine kleine Socke gestrickt…herrlich, die habe ich aufgehoben, weil sie mir so gut gefällt…nachmachen habe ich mich nie getraut, weil diese Socke so klein ist, aber so ein Stück stricken, das dürfte ich auch hinbekommen…

    liebe Grüße Birgitt

  4. vonKarin

    Das ist so liebevoll und persönlich zusammengestellt … darüber würde ich mich freuen wie Bolle! Wirklich toll. Danke für die Anregung!

  5. KAZE

    Wunderschön sind deine Gaben geworden. Die Vase mit dem dicken Garn sieht klasse aus.
    Hast du schon mal selber getestet wie gut Nagellack auf Holz hält? Werde ich mal einen versuch starten.
    Viele Grüße Karen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.