Nelke

Zum ersten Mal habe ich eine Nelke in der Vase stehen, lange Zeit waren Nelken für mich Friedhofs- bzw. alte Oma-Blumen. Doch je öfter ich Nelken beim Flower-Friday sehe, desto mehr gefallen sie mir.Ich habe mich für eine grüne Nelke mit ganz zart rosa Spitzen entschieden.Und neue Tischläufer habe ich mir auch noch gegönnt.In den Mini-Väschen  stehen frische Christrosen.Die Nachmittagssonne zaubert hübsche Schatten.

verlinkt zum Flower-Friday

8 thoughts on “Nelke

  1. Edith

    Schön hast Du, liebe Judika, Deine grüne Nelke passend zu den Kerzen in Szene gesetzt.
    Ich denke auch, dass es an der Zeit ist, dass die Nelke ihr Oma-Image zu Recht endlich ablegt.
    Mir hat mal jemand gesagt, dass Nelken besonders lange halten würden, wenn man etwas
    Zucker ins Blumenwasser gibt. Ohne Gewähr.
    Liebe Grüße
    Edith

  2. Jutta von siebenVORsieben

    Ich muss gestehen, die Schatten auf den luftigen Vorhängen stellen für mich glatt die Blümchen in den Schatten. Das liegt aber nur daran, dass ich das Foto so mag!
    Und deine Beton(?)-Schale gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

  3. Astridka

    Schön, Berührungs”ängste” abzubauen, gerade bei Blumen! Da ist das überhaupt nicht notwendig…
    Die Lichtspiele derzeit machen mir auch Freude.
    Bon week-end!
    Astrid

  4. Birgitt

    …in dieser Farbe gefallen mir Nelken auch, liebe Judika,
    nur rote mag ich gar nicht…dein Schattenbild ist klass,

    liebe Grüße Birgitt

  5. Nicole/Frau Frieda

    Immer wenn ich Nelken sehe, muss ich an die Blumen und Vasen meiner Kindheit denken, Margot. Deine beiden Hocker sind ja hübsch und die hellblaue Blümchendecke passt einfach wunderbar dazu. Schönen Abend und einen lieben Gruß, Nicole

  6. holunder

    Mir geht es mit den Nelken wie Dir. Aber vielleicht sollte ich ihnen eine neue Chance geben, vor allem, wenn sie mit interessanten Farben daher kommen. Dein Schattenfoto ist so schön!
    Liebe Grüße
    Andrea

  7. Holunderbluetchen

    Ja…manche Dinge oder auch Blumen muss man nur oft genug sehen und plötzlich gefallen sie einem .
    Bei Autos geht es mir manchmal so 😉
    Ich find’s toll, dass ich mit meiner Aktion etwas bewegen kann und ich habe das Gefühl habe, dass jeder, der daran teilnimmt, auch etwas mitnimmt 🙂
    Deine Arrangements sind ganz zauberhaft, liebe Margot !!!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende ,helga

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.