Frühlingsanfang

Für mich fängt der Frühling immer erst mit der Tag-und-Nacht-Gleiche an, dieses Jahr war das am 20. März. Am Flussufer habe  ich einige Blümchen gepflückt  und ein paar Zweige abgeschnitten und mir so den Frühling ins Haus geholt.
Das verlassene Vogelnest habe ich bereits im Winter am Flussufer gefunden.Mal schauen, ob der Betonvogel bis Ostern ein paar Eier ins Nest legt ;-).1990, während ich mit unserem zweiten Sohn schwanger war, stickte ich das frühlingshafte Mustertuch, für solch filigranen Kreuzstiche würde meine Sehkraft heute gar nicht mehr ausreichen.
Auch das Dromedar scheint den Frühling zu genießen.
verlinkt zum Flower-Friday

11 thoughts on “Frühlingsanfang

  1. holunder

    So klein und einzeln schenkt man den feinen Frühlingsfarben ganz besondere Aufmerksamkeit. Die Stickerei ist wirklich zauberhaft. Da hätte mir auch in jungen Jahren die Geduld und das genaue Auge gefehlt.
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. niwibo

    Schön sieht es wieder bei Dir aus, richtig frühlingsfrisch hast Du es Dir mit den zarten Blümchen gemacht.
    Sind die Federn auf dem Betonteller gemalt? Schaut toll aus.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

  3. Jutta von siebenVORsieben

    Wie das Dromedar an den Blüten schnuppert… lächel.
    Ich mag deine Frühlingsblumen sehr und da ist ja auch die schöne Schale wieder,
    die ich bereits bewundert habe.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jutta

  4. KAZE

    Die feinen Zweige sind so schön, genauso wie die Kreuzstcikerei.
    ein Sonniges Wochenende wünscht Karen

  5. Holunderbluetchen

    Zauberhaft, liebe Magot !!! Ich mag die kleinen Blümchen ja ehrlich gesagt noch lieber als die großen…
    und ich bin froh, wenn ich auch endlich wieder aus der Natur schöpfen kann, bislang ist das hier allerdings noch nicht der Fall.
    Herzliche Grüße und ein sonniges Frühlingswochenende, helga

  6. Jen

    Was für tramhaft schöne Blümchen….
    Sie versprühen richtig Frühlingslaune…..
    und deine Schale finde ich wunderschön…..
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  7. Birgitt

    …schöne zarte Frühlingstupfer, liebe Judika,
    hast du dir da nach Hause geholt…dein Sticktuch ist großartig,

    liebe Grüße Birgitt

  8. Claudia

    Liebe Judika,
    Deine Frühlingsdeko ist bezaubernd, das Mustertuch ist ebenso ein wundeschöner Wandschmuck!
    Ich wünsche Dir ein sonniges und wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  9. fim.works

    Liebe Margot,

    mit deinen Funden hast du dir den Frühling ganz zauberhaft ins Haus geholt! Haben die Märzenbecher tatsächlich blaue Streifen? Und wie ich sehe, hast du die Blausterne in der Vase – Dank dir weiß ich jetzt, wie sie heißen!

    Hab noch einen schönen Tag … Frauke

  10. Nica

    Sehr schön sehen die feinen Zweige aus. Und so schön von dir in Szene gesetzt. Deine Stickerei gefällt mir auch. Meine Mutter hat früher auch immer so schöne Sachen gestickt und ich fand das als Kind auch total schön. Ich sollte wieder mal sticken!
    Herzlichst Nica

  11. mano

    ein ganz und gar wunderschöner frühlingsanfang bei dir! das mustertuch ist ganz, ganz toll!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.