Novemberblau

Zum Beweis, dass meine Photos heute entstanden sind, habe ich die Tageszeitung zwischen die Schilfhalme geklemmt, schaut Euch das HimmelsBlau an, da ist nichts verändert oder retuschiert, es war wirklich so blau, finde ich unglaublich für den 1. November.

DSC_0597

DSC_0484Wir sind den ganzen Nachmittag draußen gewesen, nein nicht zum Blau machen, sondern zum aufräumen und zum
DSC_0450
Brennholz sägen und aufstapeln, wenn die kalten Tage kommen werden wir es mollig warm haben.
Collage_TasseVor Ort wurde  das eine oder andere Käffchen getrunken.
DSC_0578Zu meiner großen Freude entdeckte ich noch ein paar Himbeeren, sie schmeckten nach Sommer und nach Sonne – und das im November.
DSC_0566Was da hinter dem Schilf herumschwirrt, sind keine Mücken, sondern

DSC_0564ein ganzes Geschwader Hubschrauber.

DSC_0590

Zufällig hatte ich die Kamera gerade in der Hand wie sie unser Grundstück überflogen.DSC_0513Zwei Blicke über unseren Gartenzaun auf den herbstlich gefärbten Wald.
DSC_0583
verlinkt zu
Samstagskaffee
IN HEAVEN
Sonntagsfreuden

12 thoughts on “Novemberblau

  1. gemachtes und gedachtes

    Wunderschöne Bilder! Und das am 1.November…
    Ich habe heute auch das Wetter genossen, bei einem kleinen Waldspaziergang. Die Fotos gibt’s am Mittwoch… 😉 !

    Liebe Grüße und noch einen sonnigen Sonntag,
    Nicole

  2. mickey

    ich habe den nachmittag auch nochmal auf dem balkon verbracht und die sonne und den herrlich blauen himmel genossen….und das anfang november 🙂 *derherbstdereinsommerwar*
    lg mickey

  3. holunder

    Da hattest du Glück. Hier am Bodensee lüftete sich die Nebeldecke erst ab Mittag. Brennholz haben wir letztens auch schon gestapelt. Aber bei dem herrlichen Wetter will doch noch keiner an den Winter glauben…
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Die Raumfee

    Ich glaube dir sofort, dass diese Fotos aktuell sind – wir hatten am letzten Sonntag den gleichen Himmel und konnten es kaum fassen – ein Stückchen goldener Oktober. Wie gut, wenn man dann draußen sein kann, selbst wenn es zum Arbeiten ist.

    Herzlich, Katja

    P.S.: Für den eigenen Seelenfrieden ist es gut, wenn man vergeben kann. Trotzdem müssen wir das schäbige Verhalten anderer nicht entschuldigen oder gutheißen und dürfen es ruhig beim Namen nennen.

  5. Mia

    Fast unglaublich, oder ? Solche Temperaturen am 1. November….bei uns sah es gestern ( und auch heute ) genauso aus ! Ich werde das Wetter heute auch richtig ausnutzen um im Garten zu werkeln 😉
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag, liebe Grüsse Mia

  6. Armida

    Was für wunderbare Bilder.
    Nachdem sich der Nebel verzogen hatte sah es gestern bei uns auch so aus.
    Liebe Grüße
    Armida

  7. Renate K.

    Hallo du Liebe,
    bei uns war auch herrliches Wetter !! Deine Bilder sind wunderschön. So könnte es noch ein Weilchen bleiben 😉
    Wieder mit Verspätung wandere ich deine Post`s zurück und grüße dich hier
    gaaaanz <3lich Renate ;O)

  8. B.

    Oh wie schön!!! ja genau gestern hab ich auch noch einige Himbeeren auf unserem Balkon entdeckt:-)
    cooler Zufall;-)

  9. Claudia Holunder

    Oh ja, das Wetter in diesen Novembertagen ist ein echtes Geschenk.
    Die Tageszeitung zum Beweis wäre nicht nötig gewesen. Bei uns sah es ganz genauso aus.
    Gerade mal die frühe Dunkelheit als Zeichen, dass der Sommer bereits hinter uns liegt.
    Genießen wir alles Schön!
    Claudiagruß zu dir, von mir

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.