Frauenpower

DSC_0138Meine Lieblingsblumen im Frühling  sind zweifelsfrei  Ranunkeln, am liebsten mag die große gefüllte Sorte in  zarten  Pastelltönen.DSC_0126

Beim Dekorieren ist eine Photolampe umgefallen (eine Schraube vom Stativ war locker) und mitten in die Szenerie gestürzt:
Leuchtmittel zersplittert,  Vase umgekippt,  Teppich durchnässt, zwei der drei Blumenstängel abgebrochen.DSC_0127Okay, erstmal ruhig durchatmen, dann Scherben aufkehren, Teppich zum Trocknen auf den Balkon bringen, schauen ob die schönen Blüten noch zu retten sind.DSC_0140DSC_0149Die handtellergroßen Blütenköpfe erinnern mich an Pfingstrosen und der zarte Farbverlauf begeistert mich.
DSC_0152Ursprünglich standen zwei Stängel in unterschiedlichen Längen in der großen Kugelvase mit den Gräsern,  jetzt habe ich drei kleine Kugelvasen mit Ranunkeln und eine große Kugelvase mit Gräsern, auch okay, ich hätte mir die abgebrochenen Blüten auch in einer großen Schale schwimmend vorstellen können, doch eine passende Schale hatte ich nicht zur Hand.Giraffe und Blüten… und weil ich hin und  wieder darauf angesprochen werde, dass die Powerfrau auf dem Gemälde Ähnlichkeit mit mir hätte, springe ich heute über meinen Schatten und  proste ich ihr zu, gleichzeitig danke ich allen, die mir Mut machen und helfen meinen neuen Weg zu gehen.

Powerfrauenverlinkt zum
Flowerfriday

25 Gedanken zu „Frauenpower

  1. Claudia

    Ein wundervoller Post, liebe Judika!
    Der Spruch ist genial und so wahr, und das Bild hat wirklich ein wenig Ähnlichkeit mit Dir!
    Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Nicole/Frau Frieda

    Dieser Spruch ist geradezu genial, liebe Judika! Und wie schön hast Du mit den Worten Deines Kleinen gespielt.. eine Giraffe vor den Freitagsblümchen – wunderschön! Dir ein kampffreies & wunderschönes Wochenende, Nicole

  3. Grimmskram

    Die Ranunkeln sind wirklich schön. Was mich aber völlig begeistert sind sowohl der Spruch als auch das Gemälde. Waaahnsinn!
    Liebe Grüße
    Jutta

  4. Sieglinde

    Alles Liebe und Gute für Deinen Spurwechsel! Du b i s t die Powerfrau und mutig!
    LG, Sieglinde

  5. Synnöve

    Hallo Judika,
    da hast Du das beste aus dieser Situation herausgeholt und mir gefallen die zarten Ranunkel wunderbar und auch der Spruch auf der Tafel ist super. Ich kenne ihn schon länger.
    Du bist eine schöne Frau und solltest Dich nicht verstecken. Das Portrait oder Selbstportrait ist gut gelungen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

  6. Sabine

    Ich mag Ranunkel auch sehr gerne und finde deine kleine Szenerie mit dem wunderbaren Bild von der Powerfrau, den kleinen Tischchen und dem Spruch super. Daumen hoch und alles Liebe! Sabine

  7. Birgitt

    …das stimmt aber, liebe Judika,
    sie hat Ähnlichkeit mit dir…schön, dass du dich mal zeigst…so etwas…
    und gleich fällt mir der Spruch von der Karte wieder ein, es müssen ja nicht Steine sein, manchmal liegen auch Scherben im weg, die dann zu neuen Möglichkeiten führen…

    hab einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

  8. Jana

    Liebe Judika, die Ranunkeln sind sehr hübsch, auch kurz.
    Das Bild ist klasse und der Spruch toll oder andersherum.
    Vielen Dank, dass du mich besucht hast und ich dich kennenlernen konnte.
    Schön, dass du so authentisch bist. Bis bald, Jana

  9. Lotta

    Manchmal führen solche “Missgeschicke” dazu, dass sich der Blick für eine neue Möglichkeit öffnet…und die muss nicht die Schlechtere sein…;-). LG Lotta.

  10. mano

    ich habe eben erst von deinem neuanfang gelesen und wünsche dir alles glück der welt dafür! ich bin sicher, du wirst es schaffen, auch wenn sicher einmal dunkle stunden dazwischen liegen. dein durchatmen und neugestalten zeigt dir ja den richtigen weg!
    schön sind deine ranunkeln!! und du auch!
    liebe grüße von mano

  11. holunder

    Die Ranunkeln sind geblieben, etwas gekürzt, aber immernoch wunderschön.
    Da passt der Spruch doch auch wieder einmal. Schön, dass Du soviel Schwung hast!
    Liebe Grüße
    Andrea

  12. RAUMiDEEN

    Na dann, Prost! Was für ein Sommerfrisches Foto von Dir. Die Ranunkelnblüten sind traumhaft schön, ich hoffe doch, dass ich auch welche bekommen, Zeit ist ja noch.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

  13. Frauke { it's me! }

    Du hast aus dem Malheur das Beste herausgeholt – auch raspelkurz sind die Ranunkeln bildhübsch.
    Danke, dass du über deinen Schatten direkt vor unsere Nasen gesprungen bist! Die Ähnlichkeit ist in der Tat nicht von der Hand zu weisen …
    Ich wünsche dir weiterhin Beharrlichkeit, Kraft und Mut für deinen Neuanfang!

    Der Staubwedel ist ein richtig heißer Feger 😉
    Das mit dem Alleinreisen ist nicht immer spaßig, besonders Singlefrauen werden gerne an Katzentische und Abstellkammern verbannt. Weil die oft eben nicht meckern, sondern hinnehmen. Aber ich nicht mehr!
    Nächste Woche gibt es mehr vom Katastophenurlaub 😉

    Hab einen schönen Abend … Frauke

  14. niwibo

    Schön, dass Du Dich nicht durch ein kleines Missgeschick aus der Bahn werfen lässt.
    Auch so sehen die Blumen toll aus, wenn auch anders als gewollt.
    Und Deine Powerfrau sieht Dir wirklich ähnlich. Nimm sie Dir als Vorbild, wie selbstbewusst sie in die Welt schaut.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

  15. Jutta von siebenVORsieben

    Die Ranunkeln sind herrlich und denk immer dran: Scherben bringen Glück 😉
    Das Frauenbild sehe ich zum ersten Mal und ich bin begeistert. Es sieht so kraftvoll aus. Toll.
    Das Kamel ist übrigens auch klasse
    Liebe Grüße und Prost denn
    Jutta

  16. Nica

    Wie schön dich zu sehen liebe Judika. Das freut mich gleich so sehr! Aus dem Missgeschick hast du das Beste gemacht. Die Blumen sehen toll aus.
    Herzliche Grüsse und dir einen guten Start in die neue Woche.
    Nica

  17. merlanne

    Liebe Judika,
    ich bin schon eine Weile nicht mehr hier vorbeigekommen und lese mich gerade durch deine letzten Posts. Powerfrau passt … absolut … und der Spruch auf der Tafel kann richtiger nicht sein. Es nützt nie etwas, mit dem Schicksal zu hadern und nach einer schlechten Zeit kommt immer eine gute Zeit, manchmal sogar etwas Besseres. Das sind meine Erfahrungen und die von sehr vielen, denen ich begegnet bin. Also, liebe Powerfrau, ein Prost auf Dich und die Zukunft!
    Ganz herzliche Grüsse,
    Claudine

  18. holunderbluetchen

    Ein toller Post, liebe Judika !!! Shit happens, so ist das nun mal , das Beste daraus zu machen, das ist die Kunst 😉 Und dass du das kannst, das beweist dein wundervolles Stillleben !!!
    Ganz herzliche Grüsse, helga

  19. KaZe

    Neue Wege, neue Ein/Sichten und wenn alles Zerbrochene mit so enthusiastischer Energie neu arrangiert werden kann, dann ist alle Kraft bei dir.Ich liebe Ranunkeln auch sehr und deinen sind besonders groß. Schön dich zu sehen! Sonntäglich Blumengrüße von K.

  20. Xenia vom berlingarten

    Gefunden! Und Kompliment. Mit Brille wird es dann auch schwierig mit der Gesichtserkennung 😉

    Ich freue mich über diesen Post, weil er Lebensfreude atmet.

    Beste Grüße, liebe Margot,
    Xenia

  21. heimelig

    liebe judika, danke für die beiden links, von denen sich leider nur der eine öffnen ließ. aber immerhin sehe ich das frauenbild jetzt einmal in voller schönheit. ich mag genau solche malereien, wo die ähnlichkeit beim genauen betrachten herüberspringt aber das bild an sich doch etwas ganz eigenes zeigt :). von deinem neuanfang habe ich nur ahnen können durch das lesen der anderen posts, ich hoffe aber, du bist angekommen und findest die stadt mittlerweile genauso nett wie ich. mein hausverkauf war lange so geplant und ich wollte ganz unbedingt wieder zurück in die stadt meiner kindheit. der abgegraste immobilienmarkt hat das ganze etwas verzögert aber als das angebot dann kam, habe ich nur noch kurz überlegt. der sohn muß sich noch etwas daran gewöhnen. er hat alle seine freunde aus 21 jahren zurückgelassen. es war aber eine gemeinsame entscheidung, da die stadt einfach mehr bietet als das dorf. ich bleibe jetzt noch ein weilchen auf deiner seite und lese mich ein wenig quer durch deine post. liebe grüße, sabine

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.