Rauten und Blümchen

In einer schlaflosen Nacht ist eine Geburtstagskarte entstanden:
So habe ich sie gemacht:
Erst legte ich unter ein weißes dünnes Blatt Papier im Postkartenformat ein Stück grobkörniges Schleifpapier
Dann spitzte ich grüne und gelbe Holzmalstifte, beförderte die Farbstückchen mit Hilfe eines Pinsels auf das Blatt Papier und verrieb die Farbe mit einem Wattebausch solange, bis die Struktur vom Schleifpapier durchgedrückt war, Frottage nennt man diese Technik, ich habe sie mit Wachsmalkreide auch schon auf Stoff angewendet.
das eingefärbte Papier nähte ich mit der Nähmaschine auf eine Briefkarte
dann nähte ich mehrere aus Buchseiten (die Reste von den Papierkugeln) und rotem Reispapier ausgestanzte Papierblümchen  mit der Nähmaschine auf die KarteAnschließend experimentierte ich mit der Frottage-Technik weiter:
Die Rauten vom Plastiknetzchen wurden nur auf Pergamentpapier (Butterbrotpapier) sichtbar, bei normalem Schreibpapier, kam die Struktur nicht so gut heraus
 Für eine zweite Karte brauchte ich einen Umschlag:
Die Rauten vom Farbabstreichgitter haben sich perfekt durchgedrückt

verlinkt zum Mustermittwoch, Thema Rauten-Muster

6 Gedanken zu „Rauten und Blümchen

  1. Astrid

    Na, das ist aber eine interessante Technik. Und die Ergebnisse sind wirklich sehr schön.

    Viele Grüße
    Astrid

  2. Birgitt

    …als Kind habe ich mir mit dieser Technik immer Geldstücke gemacht, liebe Judika,
    das fiel mir gerade beim Anschauen ein…eine schöne Karte, die bestimmt Freude schenkt…das Farbgitter liegt bei mir auch noch auf dem Schreibtisch, habe ja letzte Woche damit gemustert und möchte auch noch weiter machen,

    liebe Grüße Birgitt

  3. Barbara

    Liebe Judika:-)

    Das Raueis ist einfach unglaublich! Das hab ich noch nie in echt gesehn. Danke fürs Teilen.
    Die Karten gefallen mir sehr:-)

    Alles Liebe aus Wien!
    Barbara

  4. Claudia

    Liebe Judika,
    da hast Du wunderbare Post geschaffen! Die Blümchen sind so schön, aber auch das Rautenmotiv gefällt mir sehr gut!
    Hab einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  5. Michaela

    Wie schön, Post zu verschicken sowieso, wenn sie so liebevoll entstanden ist, nochmehr. Das Farbabtropfgitter kommt im Februar überall zu neuen Ehren. Ich danke fürs Mustern und schicke herzliche Donnerstagsgrüße
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.