Anemonen und Ananas

Ich habe eine Ananas auf einem Keilrahmen gestickt und mit wasservermalbaren Aquarelllfarbstiften koloriert, wie ich das gemacht habe, zeige ich demnächst genauer. Heute darf die Ananas den Hintergrund für die drei  Waldanemonen spielen, die ich während einer Wanderung gepflückt habe. Alles zusammen steht auf einer der Bilderleisten in meinem Wohnzimmer.
So sahen meine Bilderleisten im  Februar, März und April  und vergangenes Jahr im So sahen  im März, April, OktoberDezember aus.

verlinkt zu:
Mein Shelfie im Mai
Flower-Friday

7 thoughts on “Anemonen und Ananas

  1. Birgitt

    …da bin ich gespannt, liebe Margot,
    was gestickt und was gemalt ist, denn genau kann ich das nicht erkennen…schön sieht es jedenfalls aus…die Pflanze in dem schönen Gefäß links gefällt mir auch sehr gut, das Gefäß hält die Pflanze so geborgen,

    liebe Grüße Birgitt

  2. fim.works

    Was für eine Idee, einen Keilrahmen zu besticken! Toll ist das geworden, richtig toll. Ich mag die Farben, die du verwendet hast, sie harmonieren sehr gut miteinander.

    Recht hast du, ich habe auf die Eltern gehört, auch wenn sie es heute anders erzählen. Und wie gut für deine Jungs, dass sie nicht von dir dorthin gelenkt wurden, was dir am besten erschien. (Heute morgen nicht in Hyggebuxe *grins*)
    DANKESCHÖN, dass dir die Bilder so gut gefallen, dass du gleich noch eine Runde drehst!

    Hab einen schönen Tag … liebe Grüße, Frauke

  3. holunder

    Irgendwie wirkt es wie ein Vorblick auf einen sonnigen warmen Tag. Die Idee mit dem Keilrahmen ist toll.
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Nicole/Frau Frieda

    Das ist ja eine hübsche Idee.. eine Ananas!!
    Und dann auch noch gestickt..
    Was für ein Südseeflair.. wunderbar!
    Liebe Grüße und einen feinen Muttertag, Nicole

Schreibe einen Kommentar

Kommentare beflügeln mich und zeigen mir die Wertschätzung meiner Leser.

Ich behalte mir vor anonyme Kommentare zu löschen.

Die Angabe von E-Mail-Adresse und Wesite ist freiwillig und fürs Kommentieren nicht notwendig, beides wird nicht veröffentlicht.

Nutzer des Kommentarfelds erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.